2018

In­te­res­san­tes Pro­gramm (15.08.2018)

In­te­res­san­tes Pro­gramm (15.08.2018)

Dass das Straubinger Gäubodenfest Gäste aus aller Welt anlockt, ist bekannt. Und so hatte sich auch aus der Commune di Montefino in den Abruzzen, einer Partnergemeinde der Gemeinde Aiterhofen, eine kleine Gruppe auf den Weg gemacht, um beim Gäubodenfest 2018 dabei zu sein. Die Vorstandschaft des Aiterhofener Partnerschaftsvereines mit Adalbert Hösl an der Spitze hatte ein Programm ausgearbeitet, das neben dem Besuch des Gäubodenfestes auch einen Rundgang auf dem Waldwipfelweg in Sankt Englmar und eine kleine Fahrt durch den Bayerischen Wald beinhaltete. …mehr
"Am liebsten gar nichts" (10.08.2018)

"Am liebsten gar nichts" (10.08.2018)

256 000 Masthühner in der Anlage in Niederharthausen wird es nicht geben. Dies hat der Aiterhofener Gemeinderat am Mittwochabend entschieden, indem ein entsprechender Bauantrag einstimmig abgelehnt wurde. Zudem setzte das Gremium vor etwa 40 anwesenden Bürgern ein Zeichen gegen jede Form der Massentierhaltung in der ehemaligen Bayern-Ei-Anlage. „Wir wollen überhaupt keine Hühnerhaltung“, sagte Bürgermeister Manfred Krä. Unklar bleibt, ob und gegebenenfalls wie die Anlage weiterbetrieben wird. …mehr
Herzog Tassilo Kelch

Gemeinderatssitzung vom 08.08.2018

In der Gemeinderatssitzung am Mittwoch unter dem Vorsitz von Bürgermeister Manfred Krä waren Entscheidungen über die Art der Wärmegewinnung für die Kindertagesstätte, die Zustimmung für den Bau von Radwegen, die Feststellung und Entlastung der Jahresrechnung 2017 sowie über Zuschussanträge und Vergaben abzuhandeln. Insbesondere beschäftigte den Gemeinderat jedoch die Entscheidung über die Einleitung von Bauleitplanverfahren für die Umnutzung eines Legehennenbetriebes in einen Masthähnchenbetrieb in Niederharthausen. …mehr
Erstes Gespräch mit neuer Schulleiterin (02.08.2018)

Erstes Gespräch mit neuer Schulleiterin (02.08.2018)

Nachdem die bisherige Schulleiterin der Herzog-Tassilo-Grundschule Rektorin Anneliese Schnabl zum Schuljahresende in den Ruhestand verabschiedet wurde, stellte sich am letzten Donnerstag die neue Rektorin, Jana Welz in der Gemeinde vor. Bürgermeister Manfred Krä konnte dazu auch Schulamtsdirektor Konrad Rieder begrüßen. …mehr
Pfarrer Michael Mlundi von Bürgermeister begrüßt - Urlaubsvertretung in Aiterhofen (02.08.2018)

Pfarrer Michael Mlundi von Bürgermeister begrüßt - Urlaubsvertretung in Aiterhofen (02.08.2018)

Pfarrer Michael Didas Mlundi vertritt erstmals als Urlaubsvertretung im August in der Seelsorgeeinheit Aiterhofen Pfarrer Johann Christian Rahm. Aus diesem Grund traf sich Bürgermeister Manfred Krä und Geschäftsstellenleiter Günter Stephan mit Pfarrer Mlundi zu einem kurzen Meinungsaustausch im Rathaus. Mit dabei war die stellvertretende Pfarrgemeinderatssprecherin Laura Kuffer. …mehr
La­chen­de Au­gen und ein fro­hes Herz (30.07.2018)

La­chen­de Au­gen und ein fro­hes Herz (30.07.2018)

Fast zwei Jahrzehnte lang kümmerte sich Anneliese Schnabl um kleine Wehwehchen, große Sorgen und das Wohl ihrer Schüler der Herzog-Tassilo-Grundschule in Aiterhofen. Nun hat die Schulleiterin zum Leidwesen der Schüler, des Lehrerkollegiums, von Eltern sowie der Gemeinde Aiterhofen das Pensionsalter erreicht und geht in den Ruhestand. …mehr
Bauliche Maßnahmen stehen vor Abschluss (28.07.2018)

Bauliche Maßnahmen stehen vor Abschluss (28.07.2018)

Nach Abschluss der umfangreichen Pflasterarbeiten im Rahmen der Dorferneuerung im Bereich der Neugestaltung Geltolfinger Mitte ist nun auch die Asphaltierung mit einer Feinschicht im Bereich des gesamten Kirchweges und einer Nebenstraße von der Tiefbaufirma Swietelsky durchgeführt worden. Bürgermeister Manfred Krä und Bauamtsmitarbeiter Julian Mauerer überzeugten sich im Rahmen eines Ortstermines von der Ausführung der Asphaltierungsarbeiten. …mehr
Herzog Tassilo Kelch

Gemeinderatssitzung vom 18.07.2018

Bauanträge, die Beschilderung eines Geh- und Radweges und der Abschluss von Versicherungen waren in der Gemeinderatssitzung am letzten Mittwoch unter dem Vorsitz von Bürgermeister Manfred Krä abzuhandeln. Vorgestellt wurde dem Gemeinderat auch die Vorentwurfsplanung für die Generalsanierung und Erweiterung der Kindertagesstätte Maria Schutz. Weiterhin fand eine Aussprache über die Informationsveranstaltung zur Umnutzung eines Legehennenbetriebes in einen Masthähnchenbetrieb in Niederharthausen statt. …mehr

Info-Veranstaltung zur Umnutzung der Geflügelfarm Niederharthausen

Die derzeit bestehende Legehennenhaltung Niederharthausen mit 420.000 Legehennenplätzen ist als Anlage zum Halten von Hennen genehmigt. Die Brüterei Süd, Regenstauf plant die Umnutzung des Legehennenbetriebes in einen Masthähnchenbetrieb mit 256.000 Masthähnchen im Splittingmastverfahren. Im Rahmen dieser Umnutzung soll die bisherige Aufstallung der Legehennenhaltung entfernt, eine Zwischendecke eingezogen und somit aus den vier bestehenden nunmehr acht Stallabteile geschaffen werden. Das Vorhaben unterliegt einer Genehmigungspflicht nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz. Von der Gemeinde Aiterhofen ist weiterhin über die Durchführung entsprechender Bauleitplanverfahren zu entscheiden. …mehr
Heißwassergerät zur Wildkrautvernichtung übergeben

Heißwassergerät zur Wildkrautvernichtung übergeben

Bereits im März wurde von den Gemeinden Aiterhofen und Salching die gemeinsame Anschaffung eines Heißwassergerätes zur Wildkrautbekämpfung beschlossen. Das Gerät wurde nun in dieser Woche an die Gemeinden übergeben. Die beiden Bürgermeister Manfred Krä und Alfons Neumeier betonten hier ausdrücklich die gute Zusammenarbeit der beiden Bauhöfe, so dass einer gemeinsamen Anschaffung des kompakten Anhängergerätes nichts im Wege stand. …mehr
Ferienprogramm 2018

31 Ver­an­stal­tun­gen im Fe­ri­en­pro­gramm (30.06.2018)

Aiterhofen/Salching. (jb) Die Kinder und Jugendlichen in den Gemeinden Aiterhofen und Salching können sich freuen: Auch heuer haben die beiden Gemeinden wieder ein attraktives Ferienprogramm erstellt. Der dafür zuständigen Sachbearbeiterin Sabine Heininger ist es gelungen, zusammen mit Vereinen und …mehr
Gemeindebesuch Landratsamt

„Der direkte Kontakt ist einfach durch nichts zu ersetzen“: Landrat Josef Laumer beim Gemeindebesuch in der VG Aiterhofen (28.06.2018)

Miteinander statt übereinander reden – oder wie es Aiterhofens Bürgermeister Manfred Krä ausdrückte: „Wenn man miteinander spricht, dann kann man Probleme viel besser lösen als per E-Mail oder Whats-App.“ Deshalb besucht Landrat Josef Laumer – jeweils mit einer Abordnung des Landratsamtes – auf Wunsch alle Landkreis-Gemeinden, um gemeinsam zu erörtern, was gut läuft, aber auch, wo die Gemeinden noch Verbesserungspotenzial sehen. Diese Woche nun war im Rahmen dieser Gemeindebesuche die VG Aiterhofen mit ihren beiden Mitgliedsgemeinden Aiterhofen und Salching an der Reihe. …mehr
Besuch Grundschule im Rathaus

Schüler besuchten Rathaus (27.06.2018)

Schüler besuchten RathausViele Infos über die Heimatgemeinde erhalten Die Schülerinnen und Schüler der vierten Klasse der Herzog-Tassilo-Grundschule Aiterhofen haben sich in den letzten Wochen im Unterricht mir Ihrer Heimatgemeinde befasst. Um das im Unterricht erlernte Wissen zu vertiefen, besuchte …mehr
50 Jahre Jagdgenossenschaft gefeiert

50 Jahre Jagdgenossenschaft gefeiert - Alfons Gritsch sen. als langjähriger Jagdvorsteher geehrt (25.06.2018)

Amselfing. Kürzlich feierte die Jagdgenossenschaft Amselfing – Süd ihr 50 – jähriges Bestehen. Der neue Jagdvorsteher, Alfons Gritsch jun., konnte dazu neben den Mitgliedern der Jagdgenossenschaft besonders Bürgermeister Manfred Krä sowie den Jagdpächter Dr. Christian Bachmann begrüßen. Zu Beginn der Feier berichtete der Jagdvorsteher aus einer alten Niederschrift über die Gründung der Jagdgenossenschaft Amselfing – Süd im Jahre 1968 sowie über die Entwicklung bis in die Gegenwart. Besonders erwähnte er die früheren Jagdvorsteher Matthias Schweiger, Georg Holzapfel, Josef Vilsmeier und Alfons Gritsch sen. die über fünf Jahrzehnte das Selbstverwaltungsorgan Jagdgenossenschaft mustergültig führten. Seinen Vorgängern im Amt sprach Jagdvorsteher Gritsch besonderen Dank und Anerkennung für die Ausübung des Ehrenamtes aus. Bürgermeister Manfred Krä gratulierte der Jagdgenossenschaft Amselfing – Süd zum 50 – jährigen Bestehen im Namen der Gemeinde. …mehr
Bewegungspark in Betrieb genommen (21.06.2018)

Bewegungspark in Betrieb genommen (21.06.2018)

Im November 2015 hatte sich der Gemeinderat Aiterhofen im Rahmen des Leader-Kooperationsprojekts „Bewegtes Bayern“ für einen interkommunalen Bewegungspark an der Aitrach zwischen Aiterhofen und Salching entschieden. Am Dienstag wurde auf dem Kreuzberg der Bewegungsparcours in Betrieb genommen. …mehr
Herzog Tassilo Kelch

Gemeinderatssitzung vom 11.06.2018

In der Gemeinderatssitzung am letzten Montag unter dem Vorsitz von Bürgermeister Manfred Krä waren insbesondere Bauanträge, die Versetzung eines Verkehrszeichens und mehrere Vergaben für das Funktionsgebäude im Rahmen der Dorferneuerung Geltolfing abzuwickeln. Insbesondere befasste sich der Gemeinde …mehr
Radwegenetz weiter ausgebaut

Radwegenetz weiter ausgebaut

Für den Radwegebau Aiterhofen-Geltolfing wurden teilweise Mittel aus dem Europäische Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER-Förderung) beantragt und im August 2016 vom Amt für Ländliche Entwicklung Landau bewilligt. Dieser Radweg wurde nun in den letzten Tagen auf einer Länge von insgesamt 800 Metern zwischen der Ortseinfahrt Geltolfing und der Raiffeisenstraße Aiterhofen asphaltiert. …mehr
WWA Deggendorf

Informationsveranstaltung über die Ausweisung eines Überschwemmungsgebietes in Aiterhofen

Aiterhofen: Vom Wasserwirtschaftsamt Deggendorf wurde für den Ortsteil Aiterhofen eine neue Wasserspiegelberechnung für das Bemessungshochwasser HQ100 für das Überschwemmungsgebiet „Aiterach“ durchgeführt. Das ermittelte, vom Bemessungshochwasser HQ100 (100-jährliches Hochwasser), erfasste Gebiet wi …mehr
Bundeswehr Fahrzeug

Tag der Bundeswehr für die Bürger der Patengemeinde Aiterhofen

Aiterhofen: Das Sanitätslehrregiment Feldkirchen veranstaltet am Samstag den 09.06.2018 den „Tag der Bundeswehr“. Für die Bürger der Patengemeinde Aiterhofen besteht am Samstag die Möglichkeit, einen kostenloser Bustransfer zum Standtort Feldkirchen zu nutzen. Abfahrt ist vom Feuerwehrhaus Aiterhofe …mehr
Brotzeitturnier

ILE - Gäuboden Senioren Eisstockturnier

Ein Eisstock-Brotzeittunier wurde im Rahmen des ILE-Gäuboden Seniorenprogramms am 17.04.2018 in der EC-EBRA Stockhalle in Aiterhofen durchgeführt. Aus den 7 ILE- Gemeinden  konnten 6 Mannschaften zusammengestellt werden. Sieger wurde die Oberpiebinger Mannschaft, gefolgt von Aiterhofen und Salching. …mehr
Geschlossen Schild

Verwaltung zu

Die Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft, das Standesamt Gäuboden sowie das Bürgerbüro Salching sind vom 28. Mai bis einschließlich 01. Juni aufgrund Umstellungsarbeiten an der EDV-Anlage geschlossen. Standesamtliche Beurkundungen sind je nach Installationsstand möglich. Wir bitten die Bürger …mehr
Carraro Übergabe

Neues Mehrzweckfahrzeug für Hausmeisterbereich

Bereits in der Januar-Sitzung wurde vom Gemeinderat die Anschaffung eines Mehrzweckfahrzeuges als Ersatz für den 13 Jahre alten ISEKI beschlossen. Aufgrund der Betriebsstunden wurden für diesen immer aufwändigere Reparaturen erforderlich. Am letzten Freitag wurde nun der neue Carraro SP 5008 mit Zus …mehr
Herzog Tassilo Kelch

Gemeinderatssitzung vom 18.04.2018

Mit einer umfangreichen Tagesordnung eröffnete Bürgermeister Manfred Krä am Mittwochabend die Gemeinderatssitzung. Wesentlicher Beratungspunkt war die Anpassung der Kanalbenutzungsgebühr rückwirkend zum 1. Januar diesen Jahres. Weiterhin war über die Vergabe für den Abbruch eines Nebengebäudes sowie den Neubau eines Funktionsgebäudes im Rahmen der Dorferneuerung Geltolfing zu entscheiden. Zu entscheiden war auch die Vergabe für die Errichtung einer mobilen Raumlösung für die Aiterhofener Kindertagesstätte. …mehr
Wendeplatte

Keine Abfuhr für die Müllabfuhr - ZAW-SR bittet um mehr Rücksicht

Ähnlich wie Romeo, der seine Julia nicht erreichen kann, geht es auch manchmal der Müllabfuhr: Immer wieder kann sie Tonnen nicht anfahren. Kurz vorm Ziel blockieren wild parkende Autos vor allem auf Wendeplatten und Abzweigungen die Zufahrt. Das ist ärgerlich für alle Seiten. Der Zweckverband Abfal …mehr
Herzog Tassilo Kelch

Gemeinderatssitzung vom 27.03.2018

Bedarfsplanung für KindertagesstätteSchulweghelfer gesucht - aus der GemeinderatssitzungIn der Gemeinderatssitzung am letzten Mittwoch war über Bauvorhaben, Auftragsvergaben für das Bürgerhaus Geltolfing und den Ankauf eines Heißwassergerätes zur Unkrautvernichtung zu entscheiden. Ausführlich beschä …mehr
Herzog Tassilo Kelch

Gemeinderatssitzung vom 25.06.2018

Zahlreiche Tagesordnungspunkte waren vom Gemeinderat in der Sitzung am letzten Montag unter dem Vorsitz von Bürgermeister Manfred Krä abzuhandeln. Abzuwägen waren u.a. die Stellungnahmen der Träger öffentlicher Belange zu den Bauleitplanverfahren Änderung Flächennutzungs- und Landschaftsplan sowie A …mehr
E-La­de­säu­le in der Schul­gas­se (02.06.2018)

E-La­de­säu­le in der Schul­gas­se (02.06.2018)

Die Gemeinde Aiterhofen macht mit Unterstützung des Bayernwerkes e-mobil. Ab sofort gibt es beim Parkplatz in der Schulgasse eine E-Ladesäule. Mit Mitteln aus dem Bundesprogramm zur Förderung von E-Ladesäulen finanziert, soll die neue Stromtankstelle dabei helfen, die Bürger mit dem Thema „E-Mobilität“ vertraut zu machen. …mehr
Versorgungsgebäude wird gebaut (24.05.2018)

Versorgungsgebäude wird gebaut (24.05.2018)

Im Rahmen der Dorferneuerung Neugestaltung Geltolfinger Mitte wird derzeit angrenzend an die Geltolfinger Kirche und den Friedhof ein zeitgemäßes Versorgungsgebäude errichtet. Bei einem Jour-Fix-Termin haben sich Bürgermeister Manfred Krä und Bauamtsmitarbeiter Julian Mauerer vom Baufortschritt überzeugt. Die Rohbauarbeiten des Gebäudes werden von der Aiterhofener Baufirma Binder ausgeführt und liegen voll im Zeitplan. …mehr
Bauarbeiten gehen zügig voran (17.05.2018)

Bauarbeiten gehen zügig voran (17.05.2018)

Die im Monat April begonnenen Arbeiten zur Verlegung der Leitungen im Rahmen des Breitbandausbaus in mehreren Ortsteilen der Gemeinde Aiterhofen gehen zügig voran. Bei einem Baustellentermin im Ortsteil Moosdorf haben sich Bürgermeister Manfred Krä und Breitbandbeauftragter von der VG Aiterhofen Andreas Dorfner über den Baufortschritt der Bauarbeiten, die von der Firma Streicher ausgeführt werden, informiert. …mehr
Bauarbeiten werden weitergeführt - Neugestaltung der Geltolfinger Mitte mit vielen Maßnahmen (24.03.2018)

Bauarbeiten werden weitergeführt - Neugestaltung der Geltolfinger Mitte mit vielen Maßnahmen (24.03.2018)

Nach der Winterpause haben diese Woche nun die baulichen Maßnahmen zur Neugestaltung der Geltolfinger Mitte wieder begonnen. Bürgermeister Manfred Krä und Verwaltungsgeschäftsstellenleiter Günter Stephan informierten sich vor Ort gemeinsam mit dem Baupolier Karl Bauer von der ausführenden Firma Swietelsky über den Beginn der Maßnahmen und die weiter anstehenden Arbeiten. …mehr
Logo Tennet

Instandhaltungsmaßnahme

Erneuerung der Leiterseile und Erneuerung der IsolatorkettenAbschnitt Mast 100 bis Mast 103 die TenneT TSO GmbH plant aus Instandhaltungsgründen auf der 380-kV-Leitung (Pleinting -) Plattling - Schwandorf, Ltg.-Nr. B99, die vorhandenen 220-kV Leiterseile durch gleichwertige Leiterseile zu erneuern s …mehr
Foto Bürgerversammlung 2018

Reges Interesse an der Bürgerversammlung

Reges Interesse an der Bürgerversammlung Bürgermeister informierte über erfolgreiches Jahr – solide Finanzwirtschaft beibehalten Im voll besetzten Karpfinger-Saal mit 140 Gemeindebürgern fand am letzten Donnerstag die Bürgerversammlung statt. Bürgermeister Manfred Krä legte einen ausführlichen Reche …mehr
Herzog Tassilo Kelch

Gemeinderatssitzung vom 07.03.2018

Haushalt 2018 wieder einstimmig beschlossenSparhaushalt im Hinblick auf geplante Investitionen 2019Der umfangreichste Tagesordnungspunkt bei der Sitzung des Gemeinderates am letzten Mittwoch unter dem Vorsitz von Bürgermeister Manfred Krä war die Haushaltsberatung mit Beschluss der Haushaltssatzung  …mehr
Blasiussegen

Blasiussegen

Zum Gedenken an den Heiligen Blasius besuchte uns Hr. Pfarrer Rahm in der Kita und die Kinder und Erzieherinnen erhielten den Blasiussegen. Er zeigte ihnen die Blasiuskerze und erzählte ihnen die Geschichte vom Heiligen Blasius. …mehr
Zeugnis AL II

Mit Meisterpreis geehrt

Mit einer zweijährigen Ausbildung bei der Bayerischen Verwaltungsschule hat Martin Eyerer die Prüfung zum Verwaltungsfachwirt mit großem Erfolg abgeschlossen. Der Gemeinschaftsvorsitzende der Verwaltungsgemeinschaft Aiterhofen Manfred Krä, sein Stellvertreter Alfons Neumeier und Geschäftsstellenleit …mehr
Elternbeirat Buffet

Faschingsfeier im Kindergarten

  Am unsinnigen Donnerstag war es wieder soweit. Im Kindergarten Maria Schutz erreichte der Fasching unter dem Motto  „Buntes Faschingstreiben in Aiterhofen-  do samma dabei“ seinen Höhepunkt. Großen Anklang fand das reichhaltige Buffet.  Es wurde von den Eltern mitgebracht und liebevoll vom Elternb …mehr
Herzog Tassilo Kelch

Gemeinderatssitzung vom 15.02.2018

Hausordnung für das neue Bürgerhaus vorgestelltPlanentwürfe für Kindertagesstätte vorgestelltDie Gemeinderatssitzung am letzten Donnerstag fand diesmal im neuen Bürgerhaus Geltolfing statt. Bürgermeister Manfred Krä konnte dazu auch zahlreiche Vertreter der örtlichen Vereine begrüßen. Bereits vor de …mehr
Bayerisches Staatsministerium der Justiz

Freiwillige als Jugendschöffen gesucht

Aiterhofen. In diesem Jahr findet für die Geschäftsjahre 2019 bis 2023 wieder die Wahl der Jugendschöffen statt. Wer Interesse hat, kann sich ab sofort bei der Verwaltungsgemeinschaft Aiterhofen, Tel. 09421/9969-0 oder direkt beim Landratsamt Straubing-Bogen, Jugendamt, bewerben. Bewerbungsschluss b …mehr
Vositzübergabe 2018

Turnusmäßiger Wechsel beim ILE Vorsitz

Erster Bürgermeister Wolfgang Frank übernimmt den Vorsitz in der ILE Gäuboden von Ersten Bürgermeister Peter Bauer der Gemeinde Irlbach – neue Projekte unter dem neuen Vorsitzenden für die ILE GäubodenDer Vorsitz in der ILE Gäuboden wechselt vereinbarungsgemäß jährlich zwischen den sieben beteiligte …mehr
Bayerisches Staatsministerium der Justiz

Freiwillige für das Schöffenamt gesucht

Die Gemeinde Aiterhofen sucht für das Amtsgericht und die Strafkammern des Landgerichts geeignete Schöffen, also ehrenamtliche Richter. Voraussetzungen sind die deutsche Staatsangehörigkeit, ein Wohnort im Gemeindebereich und ein Alter von 25 bis 70 Jahren. Wer Interesse hat, kann sich bei der Verwa …mehr
Bürgerhaus fast fertig

Geltolfinger Bürgerhaus fast fertig - Baumaßnahmen stehen kurz vor dem Abschluss (01.02.2018)

Nach einjähriger Bauzeit kann nach dem Abschluss der letzten Innenausbauarbeiten das Geltolfinger Bürgerhaus bis Mitte des Monats Februar zur Nutzung freigegeben werden. Auftakt ist eine Sitzung des Aiterhofener Gemeinderates am 15. Februar mit einer vorausgehenden Besichtigung der Räumlichkeiten, wozu auch die Führungskräfte der Geltolfinger Vereine und Verbände eingeladen werden. Nach Schließung der Geltolfinger Schlossgaststätte zum Jahresende 2017 wird dieses Bürgerhaus gerade rechtzeitig den Geltolfinger Vereinen und Verbänden sowie der Dorfgemeinschaft zur Nutzung eine neue Heimat geben. Gemeinsam mit Hans Oswald vom Architekturbüro Oswald und Bauamtsmitarbeiter Julian Mauerer überzeugte sich Bürgermeister Manfred Krä über den Baufortschritt des Geltolfinger Bürgerhauses. …mehr
Herzog Tassilo Kelch

Gemeinderatssitzung vom 24.01.2018

Ankauf eines MehrzweckfahrzeugesPlanungsauftrag für Kindertagesstätte vergebenAm letzten Mittwoch traf sich der Gemeinderat zu seiner ersten Sitzung in diesem Jahr. Das Gremium hatte über mehrere Bauleitplanverfahren zu beraten. Im Tagesordnungspunkt Mitteilungen und Sonstiges informierte Bürgermeis …mehr
Bayerisches Landesamt für Statistik

Mikrozensus 2018 im Januar gestartet

Interviewer bitten um Auskunft  Auch im Jahr 2018 wird in Bayern wie im gesamten Bundesgebiet wieder der Mikrozensus, eine amtliche Haushaltsbefragung bei einem Prozent der Bevölkerung, durchgeführt. Nach Mitteilung des Bayerischen Landesamts für Statistik werden dabei im Laufe des Jahres rund 60 00 …mehr
Friedenstaube

Aiterhofen hat Friedenstaube (19.01.2018)

Seit kurzer Zeit besitzt die Gemeinde Aiterhofen eine Friedenstaube. Diese wurde vor zehn Jahren vom Landshuter Projektkünstler Richard Hillinger geschaffen. Die Friedenstaube ist eine Skulptur in Bronze und trägt im Schnabel einen Ölzweig. Inzwischen ist diese weltweit rund um den Globus auf Tour und bei vielen großen Persönlichkeiten wie zum Beispiel bei Papst Benedikt XI. dem Friedensnobelpreisträger Dalai Lama oder der Deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel so wie auch in vielen Schulen, Städten und Gemeinden auf der ganzen Welt gelandet. Die Besitzer der Friedenstaube sollen ermutigt werden sich für die Menschenrechte, dem Völker- und Kulturverständnis sowie die Demokratie einzusetzen. …mehr
Deine Zukunft Bayern

Jubiläumsjahr 2018 WIR FEIERN BAYERN

Bürgergutachten 2030. BAYERN, DEINE ZUKUNFT Im Rahmen des Jubiläumsjahrs 2018 WIR FEIERN BAYERN legt die Bayerische Staatsregierung das Bürgergutachten 2030. BAYERN, DEINE ZUKUNFT auf. Die Staatsregierung setzt damit eine starke Tradition von Demokratie, Dialog und Beteiligung fort. In einem dreistu …mehr
Deckblatt Anliegen Natur

Europaweites Schutzgebietsnetz "Natura 2000" wird 25

Vor 25 Jahren wurde mit der Verabschiedung der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie das europaweite Schutzgebietsnetz "Natura 2000" ins Leben gerufen.Mit der als Download verfügbaren Sonderausgabe Anligen-Natur erhalten Sie Informationen über das Europäische Schutzgebietsnetz, die Schutzgüter, die Instrum …mehr
Kita Logo Maria Schutz

Anmeldung für das Betreuungsjahr 2018/2019

Anmeldung 2018 Kindergarten     Montag, 29.01.2018       14:00 - 17:00Krippe               Dienstag, 30.01.2018     14:00 - 17:00 Termine (genaue Uhrzeiten) müssen vorab mit der Kita telefonisch vereinbart werden unter 09421/32521 (Anrufe bitte nachmittags) Mitzubringen sind: Vorsorgeheft, Impfpass, …mehr

drucken nach oben