Musikalische Frühförderung im Bürgerhaus Geltolfing

Kreismusikschule

Wie in fast allen Lebensbereichen hat Corona auch Auswirkungen auf den Unterrichtsbetrieb in der Kreismusikschule Straubing-Bogen. Aufgrund der aktuellen Abstands- und Hygieneregelungen sind entsprechend große Räumlichkeiten notwendig, um musikalischen Gruppenunterricht durchführen zu können. An der Außenstelle Aiterhofen der Kreismusikschule Straubing-Bogen können in den bisherigen Räumlichkeiten in der Schulgasse 1 die musikalische Früherziehung sowie die Aktivitäten der Musikzwerge nicht corona-konform durchgeführt werden. Auf der Suche nach Alternativen ist man aber schnell fündig geworden. Der Leiter der Kreismusikschule, Andreas Friedländer, sowie die Lehrkraft für die musikalische Erziehung der jüngsten, Beate Setz, suchten daher umgehend das Gespräch mit dem Bürgermeister der Gemeinde Aiterhofen, Adalbert Hösl, um das wichtige Angebot aufrechterhalten zu können. Mit dem Saal im Bürgerhaus Geltolfing wurde man schnell fündig. „Mit dem Bürgerhaus kann nun zweimal pro Woche ein idealer Raum für das grundlegend wichtige Angebot der musikalischen Frühförderung für die Kleinsten aus verschiedenen Gemeinden des Landkreises aufrechterhalten werden“, sind sich die Verantwortlichen aus Kreismusikschule und Gemeinde einig. Sowohl bei der musikalischen Früherziehung als auch bei den Musikzwergen sind noch Plätze frei, Fragen und Anmeldung bei der Kreismusikschule des Landkreises Straubing-Bogen, Tel. 09961/94200-0