Manfred Krä ist nun offiziell "Altbürgermeister"

Manfred Krä zum Altbürgermeister ernannt

BGM Adalbert Hösl, 3. BGM'in Heike Kattler, der frischgebackene "Altbürgermeister" Manfred Krä, stellv. Verwaltungleister Andreas Dorfner, 2. BGM Manfred Engl, Verwaltungsleiter Günter Stephan

Zu einem ganz besonderen Anlaß trafen sich Bürgermeister und Verwaltungsleitung dieser Tage im Rathaus Aiterhofen mit Manfred Krä, der mit Ende der vergangenen Legislaturperiode sein Amt als 1. Bürgermeister abgegeben hatte. Mit der offiziellen Ernennung von Manfred Krä zum "Altbürgermeister" wurde in einem würdigen Rahmen ein einstimmiger Beschluß aus der konstituierenden Sitzung umgesetzt. Auf 48 Jahre – also fast ein halbes Jahrhundert - Tätigkeit in der Kommunalpolitik, davon 6 Jahre 2. Bürgermeister und 24 Jahre 1. Bürgermeister, Gemeinderat, Kreisrat und viele andere Ehrenämter konnte Bürgermeister Hösl in seiner Laudatio für den frischgebackenen Altbürgermeister verweisen. „Altbürgermeister“ ist ein Ehrentitel, allein das Ausscheiden aus dem Amt berechtigt nicht zu dessen Führung, sondern die Ernennung muß durch Beschluß des Gemeinderates erfolgen. Neben einer kleinen Aufzählung der umgesetzten Gestaltungsmaßnahmen von Erschließung von Baugebieten über Maßnahmen der Ortserneuerung bis zum Bau des Feuerwehrhauses in Sand und des Bürgerhauses in Geltolfing wurde insbesondere auch auf das große Engagement im ehrenamtlichen Bereich, in  Vereinen und berufsständischen Vertretungen hingewiesen. Mit der Überreichung einer entsprechenden Urkunde und herzlichen Glückwünschen schloß Hösl seine Ausführungen. Manfred Krä freute sich über den Ehrentitel und gab abschließend Anekdoten und Erfahrungen aus seinem langjährigen Wirken weiter.