Leistungsprüfung erfolgreich absolviert (19.10.2015)

Leistungsprüfung FFW Salching

Bild: die zur Prüfung angetretene Gruppe mit den Schiedsrichtern und BGM Neumeier.

Leistungsprüfung erfolgreich absolviert

Salching. Nachdem man sich vor zwei Jahren den heißesten Tag des Jahres 2013 für die Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“ ausgesucht hatte, wählte die Freiwillige Feuerwehr Salching in diesem Jahr einen angenehmen Herbsttag aus. Unter den Augen von Bürgermeister Alfons Neumeier war am Samstagvormittag eine gemischte Gruppe nach intensiver Vorbereitung zur Prüfung vor den Schiedsrichtern KBI Markus Huber, Markus Reiser und Albert Uttendorfer jun. angetreten. Nach einer kurzen Begrüßung und der Auslosung der zu besetzenden Posten waren als erste Aufgabe Knoten und Stiche zu absolvieren, die von den Prüflingen einwandfrei vorgetragen wurden. Anschließend folgten die Zusatzaufgaben, die je nach Prüfungsstufe die Themengebiete von der Gerätekunde bis zu einem umfangreichen Wissenstest abdeckten. Nächster Teil der Prüfung bildete die Einsatzübung, bei der ein angenommener Brand bekämpft sowie eine Löschwasserversorgung über einen Oberflurhydranten und eine Verkehrsabsicherung aufgebaut werden mussten.

Die Gruppe absolvierte den geforderten Löschaufbau ordnungsgemäß innerhalb der geforderten Zeit. Nach der letzten erfolgreichen Rückmeldung „Befehl ausgeführt“ wurde der Übungsaufbau von den Schiedsrichtern gemeinsam mit dem Gruppenführer besichtigt und die Fehler – sofern aufgetreten - bei den einzelnen Gruppen kurz besprochen. Im Anschluss erfolgte der geordnete Rückzug und Abbau des Geräts. Letzte Prüfungshandlung war der Aufbau einer Saugleitung; diese Aufgabe wurde ebenfalls im vorgegebenen Zeit- und Fehlerrahmen erledigt. Nach der absolvierten Prüfung bescheinigte KBI Huber den Prüflingen eine gute, ordentliche Arbeit.


Bürgermeister Neumeier dankte den Feuerwehrkameraden, dass sie sich in ihrer Freizeit nicht nur in den Dienst der Allgemeinheit stellen, sondern auch noch die Zeit für Fortbildungen nehmen und ihr Können unter Prüfungsbedingungen demonstrieren. „Ihr macht das alles ehrenamtlich in eurer Freizeit und zum Schutz und Wohle der Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Salching.“ Neumeier dankte weiterhin den Ausbildern um die beiden Kommandanten Günter Mauerer und Thomas Abendhöfer. Kommandant Günter Mauerer bedankte sich bei den Kameraden für die Bereitschaft zur Ausbildung und Prüfung und insbesondere bei seinem Stellvertreter Thomas Abendhöfer für die Federführung bei dieser Vorbereitung auf die Leistungsprüfung. Auch Ehrenkommandant Heinrich Hofmann, der sich während der Ausbildung als Zeitnehmer und Beobachter zur Verfügung stellte, wurde mit Dank bedacht.

Mauerer dankte aber auch den Kameraden Reinhard Bayerl und Martin Scherm, dass sie kurzfristig als Ersatz für ausgefallene Kameraden eingesprungen waren und den restlichen Kameraden die Prüfung ermöglicht hatten. KBI Huber überreichte per Handschlag die jeweils erreichten Abzeichen der Stufen 2 bis 6 an die Kameraden der FF Salching. Mit dieser Auszeichnung wurde der Prüfungsteil offiziell beendet und die ganze Gruppe ging verdientermaßen zum gemütlichen Teil über.


Bild: die zur Prüfung angetretene Gruppe mit den Schiedsrichtern und BGM Neumeier.

drucken nach oben