Herzlich Willkommen auf der Homepage der Gemeinde Aiterhofen!

 
Stellenanzeige
  • PDF (299.04 KB)
  • Stand: 20.11.2018 10:56
Glasfasernetz steht: Aiterhofen auf der Überholspur (14.12.2018)

Glasfasernetz steht: Aiterhofen auf der Überholspur (14.12.2018)

Der Glasfaser-Ausbau für rund 190 Haushalte in Aiterhofen in den Ortsteilen Amselfing, Burgstall, Fruhstorf, Hermannsdorf, Hunderdorf, Lindhof, Moosdorf, Ödmühle, Rohrhof und Sand ist abgeschlossen. Die ersten Kunden surfen bereits mit 1 Gigabit pro Sekunde (GBit/s) im Netz. Sie haben jetzt einen Anschluss, der alle Möglichkeiten für digitale Anwendungen bietet: Video-Streaming, Gaming oder Arbeiten von zu Hause. Er eignet sich auch für Technologien wie Virtual Reality, Telemedizin und Smart Home. …mehr
Herzog Tassilo Kelch

Gemeinderatssitzung vom 12.12.2018

Unter dem Vorsitz von Bürgermeister Manfred Krä traf sich der Gemeinderat am letzten Mittwoch zu seiner letzten Sitzung in diesem Jahr im Rathaus. Zu entscheiden war unter anderem über die Anordnung von Verkehrszeichen sowie den Antrag des FC Aiterhofen auf Gewährung eines Investitionszuschusses. Weiterhin stand die Genehmigung eines Kaufvertrages auf der Tagesordnung. Ausführlich beschäftigte sich der Gemeinderat mit einer Resolution gegen die Streichung von Flutpoldern an der Donau. …mehr
Sich im Sog der Stadt Straubing behauptet (26.11.2018)

Sich im Sog der Stadt Straubing behauptet (26.11.2018)

Am Donnerstag haben sich die Bürgermeister und Gemeinderäte der beiden Mitgliedsgemeinden Aiterhofen und Salching, sowie die Mitarbeiter der gemeinsamen Verwaltung, im Bürgerhaus Geltolfing zu einem Festabend getroffen, um das 40-jährige Bestehen der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Aiterhofen zu feiern. Dabei gab es auch ein Wiedersehen mit ehemaligen VG-Räten. …mehr
Sack Sauber macht lustig 2017

Sauber macht lustig 2019 (16.11.2018)

Sauber macht lustigMüllsammel-Aktion mit dem ZAW-SR am 30. März Nach der großen Beteiligung der vergangenen Jahre lädt der Zweckverband Abfallwirtschaft Straubing Stadt und Land (ZAW-SR) auch für das nächste Jahr wieder zur gemeinsamen Müllsammelaktion „sauber macht lustig“ ein. Alle Vereine, Gruppe …mehr
Herzog Tassilo Kelch

Gemeinderatssitzung vom 12.11.2018

Baulandentwicklung im Innenbereich Rücknahme von Flutpoldern wurde kritisiert Neben der Auftragsvergabe zur Beschaffung einer Tragkraftspritze für die Feuerwehr Amselfing befasste sich der Gemeinderat unter dem Vorsitz von Bürgermeister Manfred Krä in der Sitzung am letzten Montag auch mit der Errichtung einer zusätzlichen Bushaltestelle im Ortsteil Sand und den Öffnungszeiten für die Kindertagesstätte. Intensiv beschäftigte den Gemeinderat die Nutzung von Innenbereichsgrundstücken und die Streichung von Flutpoldern im Rahmen des Koalitionsvertrages. …mehr
Volkstrauertag Geltolfing 2018

Volkstrauertag immer noch aktuell - Viele Teilnehmer beim Trauerakt am Ehrenmal (13.11.2018)

Die Gemeinde Aiterhofen veranstaltete traditionsgemäß den vorgezogenen Volkstrauertag. Mit einem Kirchenzug, angeführt von einer Musikkapelle, marschierten die zahlreichen Teilnehmer mit Marschmusik zur Geltolfinger Pfarrkirche. Pfarrer Johann Christian Rahm zelebrierte den Gottesdienst und wies in seinen einführenden Worten darauf hin, dass vor 100 Jahren der unheilvolle Erste Weltkrieg mit viel Leid und Elend ein Ende nahm. Von der Blaskapelle wurde mit der Schubertmesse musikalisch der Gottesdienst gestaltet. Anschließend zog man unter Trommelwirbel in einem Schweigemarsch zum Ehrenmal, wo Soldaten der Bundeswehr zur Ehrenwache Aufstellung genommen hatten. Pfarrer Johann Christian Rahm gedachte mit einprägenden Worten der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft und sprach anschließend die Segensgebete. Bürgermeister Manfred Krä stellte zum Anfang seiner Rede fest, dass mit der Neugestaltung der Geltolfinger Mitte das Ehrenmal einen idealen und würdigen Standort erhalten hat. …mehr
Vorbereitende Arbeiten für Bahnhaltepunkt

Vorbereitende Arbeiten für Bahnhaltepunkt (13.11.2018)

Im Ortsteil Hunderdorf ist die Errichtung eines Bahnhaltepunktes für das Industriegebiet Straubing-Sand geplant. Von der Gemeinde konnte hierzu im Rahmen eines Grundstückstausches die erforderliche Fläche erworben werden. Als vorbereitende Maßnahme wurde nun ein Teilstück der noch vorhandenen alten Kreisstraße ausgebaut und als Ackerfläche für die benötigte Tauschfläche rekultiviert. Dieses ehemalige Kreisstraßenstück mit einer Länge von 190 Metern hatte als Stichstraße seit vielen Jahren keine Funktion mehr. Um die landwirtschaftliche Nutzung sicherzustellen war weiterhin die Errichtung eines Wirtschaftsweges erforderlich, der mit dem Unterbau der auszubauenden Stichstraße hergestellt wurde. …mehr
Historischer Friedhofszaun saniert

Historischer Friedhofszaun saniert (30.10.2018)

Im Rahmen der Baumaßnahmen zur Gestaltung der Geltolfinger Mitte wurde auch der über 100 Jahre alte historische Friedhofszaun vor der Pfarrkirche Peter und Paul einer Generalsanierung unterzogen. Noch rechtzeitig vor Allerheiligen konnte nun die denkmalgeschützte Zaunanlage von der beauftragten Steinmetzfirma Matthias Gebel abschließend installiert werden. Nach ursprünglichen Untersuchungen als Grundlage der Sanierung durch das Denkmalamt und die Kreisarchäologie kam nach Einhaltung aller umfangreichen Auflagen die Maßnahme zum Abschluss. Der gesamte Sockelbereich sowie die mächtigen Säulen mit Kapitälen, wobei einige auch ersetzt werden mussten, bestehen aus Irlersteiner-Gelbsandstein. …mehr
Den Sommer gut verbracht (26.10.2018)

Den Sommer gut verbracht (26.10.2018)

Die Ferienzeit ist für die Kinder die schönste Zeit des Jahres – und zwar auch dann, wenn nicht in den Urlaub gefahren wird. Damit dem so ist, bereitet die Verwaltungsgemeinschaft Aiterhofen-Salching seit 2015 ein gemeinsames Ferienprogramm vor. Langeweile kommt in den großen Ferien so nicht auf, denn es wartet ein großes Angebot an Veranstaltungen und Aktionen. …mehr
Radweg offiziell freigegeben - Beitrag zur Verkehrssicherheit der Radfahrer (26.10.2018)

Radweg offiziell freigegeben - Beitrag zur Verkehrssicherheit der Radfahrer (26.10.2018)

Nachdem die Dorferneuerung Geltolfinger Mitte und der Bau des Bürgerhauses in Geltolfing abgeschlossen sind und Mitte September mit einem Dorffest auch gebührend gefeiert wurde, konnte nun auch die Radwegeverbindung nach Aiterhofen offiziell freigegeben werden. Der Radwegebau von Geltolfing nach Aiterhofen ist ein weiterer Teil der Maßnahmen, die im Bereich Geltolfing dieses Jahr von der Gemeinde durchgeführt wurden. Der neue Radweg, der ein weiterer Beitrag zur Verkehrssicherheit der Radfahrer im Gemeindegebiet ist, führt auf einer Länge von rund 800 Meter von der Geltolfinger Mitte bis zum Anschluss an die Raiffeisenstraße in Aiterhofen. Ein Teilstück des Radweges ist vom Ortseingang Geltolfing bis zur B8-Unterführung als kombinierter Wirtschafts- und Radweg auf einer Breite von 3 Meter und einem verstärkten Unterbau ausgebaut. Die restliche Strecke mit einer Ausbaubreite von 2,50 Meter ist bis zur Raiffeisenstraße ein eigenständiger Radweg. …mehr
Gäuboden-Bürgermeister zur Faschingshochzeit geladen (20.10.2018)

Gäuboden-Bürgermeister zur Faschingshochzeit geladen (20.10.2018)

Ewas verdutzt schauten die sieben ILE-Gäuboden-Bürgermeister vergangenen Freitag als plötzlich kurz vor der Mittagspause vier fesche in Tracht gekleidete Frauen vor ihnen standen. Auf Einladung von Bauoberrat Andreas Schmidt vom Amt für ländlichen Entwicklung in Landau trafen sich die Gemeindeoberhäupter im neuen Geltolfinger Bürgerhaus zum Evaluierungsgespräch. Diese glückliche Fügung alle ILE-Bürgermeister bei einem Termin zu treffen, nutzten die Progoder der Schneidinger Faschingshochzeit unter Leitung von Claudia Anzinger um zum besonderen Fest am Faschingssamstag 2019 zu laden. …mehr
Herzog Tassilo Kelch

Gemeinderatssitzung vom 16.10.2018

Nur wenige Tagesordnungspunkte waren in der Gemeinderatssitzung am letzten Dienstag unter dem Vorsitz von Bürgermeister Manfred Krä abzuwickeln. Erforderlich waren insbesondere Aufstellungsbeschlüsse für drei Bauleitplanverfahren für ein Gewerbegebiet in Niederharthausen und die Bestätigung der gewählten Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Niederharthausen. Der Bürgermeister informierte das Gremium auch wieder ausführlich über die gemeindlichen Maßnahmen. …mehr
Flutmulde der Aiterach wird entlandet (16.10.2018)

Flutmulde der Aiterach wird entlandet (16.10.2018)

Anfang der letzten Woche wurde mit den Arbeiten für die Entlandungsmaßnahmen an der Aiterach zwischen der Bundesstraße B8 und der Passauer Straße durch das Wasserwirtschaftsamt begonnen. Hier werden die Auflandungen in diesem ersten Bauabschnitt beiderseits des Gewässerbettes auf einer Länge von rund 750 m abgetragen. Bei einer Abtragungstiefe von 10 bis 40 cm werden etwa 800 m³ Erdreich abtransportiert. Diese Flächen werden dann umgehend mit Regionalsaatgut angesät. Bürgermeister Manfred Krä und Geschäftsstellenleiter Günter Stephan ließen sich von Flussmeister Thomas Steindl den Fortgang der Arbeiten und die Auswirkungen der Maßnahme im Bereich des ersten Bauabschnittes aufzeigen. …mehr
Neuer Rektor stellt sich vor (15.10.2018)

Neuer Rektor stellt sich vor (15.10.2018)

Bürgermeister Manfred Krä hat am letzten Mittwoch den neuen Rektor der Grund- und Mittelschule Straubing-Ittling, Thorsten Fuchs, zu einem Gespräch in das Aiterhofener Rathaus eingeladen. Zusammen mit Geschäftsstellenleiter Günter Stephan wurde die Gemeinde vorgestellt und die Zusammenarbeit mit dem Schulstandort Ittling besprochen. Thorsten Fuchs übernahm zum Schuljahresbeginn die Stelle von Christiane Niedermeier, die als Schulrätin an das Schulamt Deggendorf wechselte. …mehr

drucken nach oben