Herzlich Willkommen auf der Homepage der Gemeinde Aiterhofen!

  • PDF (74.60 KB)
  • Stand: 14.08.2018 08:06
"Am liebsten gar nichts" (10.08.2018)

"Am liebsten gar nichts" (10.08.2018)

256 000 Masthühner in der Anlage in Niederharthausen wird es nicht geben. Dies hat der Aiterhofener Gemeinderat am Mittwochabend entschieden, indem ein entsprechender Bauantrag einstimmig abgelehnt wurde. Zudem setzte das Gremium vor etwa 40 anwesenden Bürgern ein Zeichen gegen jede Form der Massentierhaltung in der ehemaligen Bayern-Ei-Anlage. „Wir wollen überhaupt keine Hühnerhaltung“, sagte Bürgermeister Manfred Krä. Unklar bleibt, ob und gegebenenfalls wie die Anlage weiterbetrieben wird. …mehr
Herzog Tassilo Kelch

Gemeinderatssitzung vom 08.08.2018

In der Gemeinderatssitzung am Mittwoch unter dem Vorsitz von Bürgermeister Manfred Krä waren Entscheidungen über die Art der Wärmegewinnung für die Kindertagesstätte, die Zustimmung für den Bau von Radwegen, die Feststellung und Entlastung der Jahresrechnung 2017 sowie über Zuschussanträge und Vergaben abzuhandeln. Insbesondere beschäftigte den Gemeinderat jedoch die Entscheidung über die Einleitung von Bauleitplanverfahren für die Umnutzung eines Legehennenbetriebes in einen Masthähnchenbetrieb in Niederharthausen. …mehr
Erstes Gespräch mit neuer Schulleiterin (02.08.2018)

Erstes Gespräch mit neuer Schulleiterin (02.08.2018)

Nachdem die bisherige Schulleiterin der Herzog-Tassilo-Grundschule Rektorin Anneliese Schnabl zum Schuljahresende in den Ruhestand verabschiedet wurde, stellte sich am letzten Donnerstag die neue Rektorin, Jana Welz in der Gemeinde vor. Bürgermeister Manfred Krä konnte dazu auch Schulamtsdirektor Konrad Rieder begrüßen. …mehr
Pfarrer Michael Mlundi von Bürgermeister begrüßt - Urlaubsvertretung in Aiterhofen (02.08.2018)

Pfarrer Michael Mlundi von Bürgermeister begrüßt - Urlaubsvertretung in Aiterhofen (02.08.2018)

Pfarrer Michael Didas Mlundi vertritt erstmals als Urlaubsvertretung im August in der Seelsorgeeinheit Aiterhofen Pfarrer Johann Christian Rahm. Aus diesem Grund traf sich Bürgermeister Manfred Krä und Geschäftsstellenleiter Günter Stephan mit Pfarrer Mlundi zu einem kurzen Meinungsaustausch im Rathaus. Mit dabei war die stellvertretende Pfarrgemeinderatssprecherin Laura Kuffer. …mehr
La­chen­de Au­gen und ein fro­hes Herz (30.07.2018)

La­chen­de Au­gen und ein fro­hes Herz (30.07.2018)

Fast zwei Jahrzehnte lang kümmerte sich Anneliese Schnabl um kleine Wehwehchen, große Sorgen und das Wohl ihrer Schüler der Herzog-Tassilo-Grundschule in Aiterhofen. Nun hat die Schulleiterin zum Leidwesen der Schüler, des Lehrerkollegiums, von Eltern sowie der Gemeinde Aiterhofen das Pensionsalter erreicht und geht in den Ruhestand. …mehr
Bauliche Maßnahmen stehen vor Abschluss (28.07.2018)

Bauliche Maßnahmen stehen vor Abschluss (28.07.2018)

Nach Abschluss der umfangreichen Pflasterarbeiten im Rahmen der Dorferneuerung im Bereich der Neugestaltung Geltolfinger Mitte ist nun auch die Asphaltierung mit einer Feinschicht im Bereich des gesamten Kirchweges und einer Nebenstraße von der Tiefbaufirma Swietelsky durchgeführt worden. Bürgermeister Manfred Krä und Bauamtsmitarbeiter Julian Mauerer überzeugten sich im Rahmen eines Ortstermines von der Ausführung der Asphaltierungsarbeiten. …mehr
Herzog Tassilo Kelch

Gemeinderatssitzung vom 18.07.2018

Bauanträge, die Beschilderung eines Geh- und Radweges und der Abschluss von Versicherungen waren in der Gemeinderatssitzung am letzten Mittwoch unter dem Vorsitz von Bürgermeister Manfred Krä abzuhandeln. Vorgestellt wurde dem Gemeinderat auch die Vorentwurfsplanung für die Generalsanierung und Erweiterung der Kindertagesstätte Maria Schutz. Weiterhin fand eine Aussprache über die Informationsveranstaltung zur Umnutzung eines Legehennenbetriebes in einen Masthähnchenbetrieb in Niederharthausen statt. …mehr

Info-Veranstaltung zur Umnutzung der Geflügelfarm Niederharthausen

Die derzeit bestehende Legehennenhaltung Niederharthausen mit 420.000 Legehennenplätzen ist als Anlage zum Halten von Hennen genehmigt. Die Brüterei Süd, Regenstauf plant die Umnutzung des Legehennenbetriebes in einen Masthähnchenbetrieb mit 256.000 Masthähnchen im Splittingmastverfahren. Im Rahmen dieser Umnutzung soll die bisherige Aufstallung der Legehennenhaltung entfernt, eine Zwischendecke eingezogen und somit aus den vier bestehenden nunmehr acht Stallabteile geschaffen werden. Das Vorhaben unterliegt einer Genehmigungspflicht nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz. Von der Gemeinde Aiterhofen ist weiterhin über die Durchführung entsprechender Bauleitplanverfahren zu entscheiden. …mehr
Heißwassergerät zur Wildkrautvernichtung übergeben

Heißwassergerät zur Wildkrautvernichtung übergeben

Bereits im März wurde von den Gemeinden Aiterhofen und Salching die gemeinsame Anschaffung eines Heißwassergerätes zur Wildkrautbekämpfung beschlossen. Das Gerät wurde nun in dieser Woche an die Gemeinden übergeben. Die beiden Bürgermeister Manfred Krä und Alfons Neumeier betonten hier ausdrücklich die gute Zusammenarbeit der beiden Bauhöfe, so dass einer gemeinsamen Anschaffung des kompakten Anhängergerätes nichts im Wege stand. …mehr
Ferienprogramm 2018

31 Ver­an­stal­tun­gen im Fe­ri­en­pro­gramm (30.06.2018)

Aiterhofen/Salching. (jb) Die Kinder und Jugendlichen in den Gemeinden Aiterhofen und Salching können sich freuen: Auch heuer haben die beiden Gemeinden wieder ein attraktives Ferienprogramm erstellt. Der dafür zuständigen Sachbearbeiterin Sabine Heininger ist es gelungen, zusammen mit Vereinen und …mehr
Seniorentaxi Flyer S. 1

Gemeinde unterstützt Seniorentaxi

Die Gemeinde Aiterhofen unterstützt selbstverständlich das Verkehrskonzept "seniorenmobil" des Landkreises Straubing-Bogen zur Verbesserung der Seniorenmobilität. Ab 2. Juli 2018 sind die Wertschecks in der Gemeinde Aiterhofen erhältlich. …mehr
Gemeindebesuch Landratsamt

„Der direkte Kontakt ist einfach durch nichts zu ersetzen“: Landrat Josef Laumer beim Gemeindebesuch in der VG Aiterhofen (28.06.2018)

Miteinander statt übereinander reden – oder wie es Aiterhofens Bürgermeister Manfred Krä ausdrückte: „Wenn man miteinander spricht, dann kann man Probleme viel besser lösen als per E-Mail oder Whats-App.“ Deshalb besucht Landrat Josef Laumer – jeweils mit einer Abordnung des Landratsamtes – auf Wunsch alle Landkreis-Gemeinden, um gemeinsam zu erörtern, was gut läuft, aber auch, wo die Gemeinden noch Verbesserungspotenzial sehen. Diese Woche nun war im Rahmen dieser Gemeindebesuche die VG Aiterhofen mit ihren beiden Mitgliedsgemeinden Aiterhofen und Salching an der Reihe. …mehr
Besuch Grundschule im Rathaus

Schüler besuchten Rathaus (27.06.2018)

Schüler besuchten RathausViele Infos über die Heimatgemeinde erhalten Die Schülerinnen und Schüler der vierten Klasse der Herzog-Tassilo-Grundschule Aiterhofen haben sich in den letzten Wochen im Unterricht mir Ihrer Heimatgemeinde befasst. Um das im Unterricht erlernte Wissen zu vertiefen, besuchte …mehr
Herzog Tassilo Kelch

Gemeinderatssitzung vom 25.06.2018

Zahlreiche Tagesordnungspunkte waren vom Gemeinderat in der Sitzung am letzten Montag unter dem Vorsitz von Bürgermeister Manfred Krä abzuhandeln. Abzuwägen waren u.a. die Stellungnahmen der Träger öffentlicher Belange zu den Bauleitplanverfahren Änderung Flächennutzungs- und Landschaftsplan sowie A …mehr
50 Jahre Jagdgenossenschaft gefeiert

50 Jahre Jagdgenossenschaft gefeiert - Alfons Gritsch sen. als langjähriger Jagdvorsteher geehrt (25.06.2018)

Amselfing. Kürzlich feierte die Jagdgenossenschaft Amselfing – Süd ihr 50 – jähriges Bestehen. Der neue Jagdvorsteher, Alfons Gritsch jun., konnte dazu neben den Mitgliedern der Jagdgenossenschaft besonders Bürgermeister Manfred Krä sowie den Jagdpächter Dr. Christian Bachmann begrüßen. Zu Beginn der Feier berichtete der Jagdvorsteher aus einer alten Niederschrift über die Gründung der Jagdgenossenschaft Amselfing – Süd im Jahre 1968 sowie über die Entwicklung bis in die Gegenwart. Besonders erwähnte er die früheren Jagdvorsteher Matthias Schweiger, Georg Holzapfel, Josef Vilsmeier und Alfons Gritsch sen. die über fünf Jahrzehnte das Selbstverwaltungsorgan Jagdgenossenschaft mustergültig führten. Seinen Vorgängern im Amt sprach Jagdvorsteher Gritsch besonderen Dank und Anerkennung für die Ausübung des Ehrenamtes aus. Bürgermeister Manfred Krä gratulierte der Jagdgenossenschaft Amselfing – Süd zum 50 – jährigen Bestehen im Namen der Gemeinde. …mehr
Bewegungspark in Betrieb genommen (21.06.2018)

Bewegungspark in Betrieb genommen (21.06.2018)

Im November 2015 hatte sich der Gemeinderat Aiterhofen im Rahmen des Leader-Kooperationsprojekts „Bewegtes Bayern“ für einen interkommunalen Bewegungspark an der Aitrach zwischen Aiterhofen und Salching entschieden. Am Dienstag wurde auf dem Kreuzberg der Bewegungsparcours in Betrieb genommen. …mehr

drucken nach oben