Großer Tag für die Feuerwehr (27.02.2019)

Feuerwehr

Der Vorstand der Feuerwehr Amselfing, die Landkreisführung und die Vertreter der Gemeinde Aiterhofen mit Bürgermeister Manfred Krä (Vierter von rechts).

Am vergangenen Samstag ist das neue Fahrzeug der Feuerwehr Amselfing offiziell übergeben worden. Kommandant Josef Liebl hieß von der Gemeinde Aiterhofen neben dem 1. Bürgermeister Manfred Krä auch den Geschäftsführer Stephan Günter und den Leiter des Ordnungsamts und Zuständigen für das Feuerwehrwesen, Andreas Dorfner, willkommen.

Vonseiten der Feuerwehrlandkreisführung waren Kreisbrandinspektor Markus Huber und Kreisbrandmeister Thomas Abendhöfer anwesend. Josef Liebl zeigte sich sichtbar stolz über das neue Fahrzeug LF10. Das erste Mal in der Geschichte der Feuerwehr Amselfing wird ein Wasserführendes Fahrzeug in Betrieb genommen. Bürgermeister Manfred Krä zeigte sich ebenfalls erfreut, das neue Fahrzeug LF10 seiner Bestimmung übergeben zu können. Die Gemeinde habe keine Kosten und Mühen gescheut, eine neue hochmoderne Ausstattung am Standort in Sand zu ermöglichen. So habe die Gemeinde in den vergangenen Jahren einen stolzen Betrag in die Feuerwehr investiert, alleine die Gesamtkosten für das LF10 belaufen sich auf etwa 380000 Euro. Kreisbrandinspektor Markus Huber lobte die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde, bevor er die offizielle Abnahme des Fahrzeuges durchführte.

FFW1FFW2