50 Jahre Jagdgenossenschaft gefeiert - Alfons Gritsch sen. als langjähriger Jagdvorsteher geehrt (25.06.2018)

50 Jahre Jagdgenossenschaft gefeiert

Bild von links nach rechts: Jagdpächter Dr. Christian Bachmann, Bürgermeister Manfred Krä, der langjährige Jagdvorsteher Alfons Gritsch sen. und Jagdvorsteher Alfons Gritsch jun. und Mitglieder der Vorstandschaft.

Amselfing. Kürzlich feierte die Jagdgenossenschaft Amselfing – Süd ihr 50 – jähriges Bestehen. Der neue Jagdvorsteher, Alfons Gritsch jun., konnte dazu neben den Mitgliedern der Jagdgenossenschaft besonders Bürgermeister Manfred Krä sowie den Jagdpächter Dr. Christian Bachmann begrüßen. Zu Beginn der Feier berichtete der Jagdvorsteher aus einer alten Niederschrift über die Gründung der Jagdgenossenschaft Amselfing – Süd im Jahre 1968 sowie über die Entwicklung bis in die Gegenwart. Besonders erwähnte er die früheren Jagdvorsteher Matthias Schweiger, Georg Holzapfel, Josef Vilsmeier und Alfons Gritsch sen. die über fünf Jahrzehnte das Selbstverwaltungsorgan Jagdgenossenschaft mustergültig führten. Seinen Vorgängern im Amt sprach Jagdvorsteher Gritsch besonderen Dank und Anerkennung für die Ausübung des Ehrenamtes aus. Bürgermeister Manfred Krä gratulierte der Jagdgenossenschaft Amselfing – Süd zum 50 – jährigen Bestehen im Namen der Gemeinde.

 

In seinen weiteren Ausführungen stellte er fest, dass das Jagdwesen in der Kulturlandschaft des Gäubodens eine herausragende und wichtige Aufgabe für einen ausgewogenen und gesunden Wildbestand hat, was besonders auch im Interesse der Landwirte sowie der Gemeinde liegt. Bei dieser Gelegenheit dankte der Bürgermeister auch dem langjährigen Jagdpächter Dr. Christian Bachmann für die Hege und Pflege im Revier sowie auch die ordnungsgemäße Erfüllung des Abschussplanes. Für die Wirtschaftswege im Gemeindegebiet, die im Unterhalt der Anlieger stehen, leistet die Gemeinde seit vielen Jahren einen freiwilligen nicht unerheblichen Finanzaufwand für den Ankauf von Schotter. Bürgermeister Krä würdigte auch die Arbeit der bisherigen Jagdvorsteher und Vorstandsmitglieder der Genossenschaft Amselfing – Süd.

 

Einen ganz besonderen Dank sprach er dem langjährigen Vorsitzenden der Genossenschaft Alfons Gritsch sen. aus, der 34 Jahre das Amt des Jagdvorstehers mit großer Umsicht und Zuverlässigkeit ausübte und überreichte ihm ein Präsent. Mit einem gemeinsamen Essen und guten Gesprächen ging die kleine Jubiläumsfeier zu Ende.

drucken nach oben