25 Jahre in der Verwaltungsgemeinschaft Aiterhofen (15.01.2019)

25 Jahre in der Verwaltungsgemeinschaft Aiterhofen

Bild von links: stellvertretender Geschäftsstellenleiter Armin Hrubey, Gemeinschaftsvorsitzender Manfred Krä, Verwaltungsangestellte Sonja Jobst-Höpfler, stellvertretender Gemeinschaftsvorsitzender Alfons Neumeier und Geschäftsstellenleiter Günter Stephan.

Auf 25 Jahre Tätigkeit bei der Verwaltungsgemeinschaft Aiterhofen mit ihren beiden Mitgliedsgemeinden Aiterhofen und Salching kann Verwaltungsangestellte Sonja Jobst-Höpfler zurückblicken. Gemeinschaftsvorsitzender Manfred Krä und sein Stellvertreter Alfons Neumeier sprachen ihr Dank und Anerkennung für die ausgezeichnete Pflichterfüllung zum Wohle der Bürger in den beiden Gemeinden aus.

 

Sonja Jobst-Höpfler begann ihre Diensttätigkeit zum Jahresende 1993 im Vorzimmer des Gemeinschaftsvorsitzenden. Hier war sie viele Jahre unter anderem mit der Vor- und Nachbereitung der Gemeinderatssitzungen betraut. Seitdem war sie an mehreren Stellen innerhalb der Verwaltungsgemeinschaft eingesetzt, so auch einige Jahre im Bauamt. Seit mehreren Jahren liegt ihr Aufgabenschwerpunkt im Ordnungs- und Meldeamt. An zwei Wochentagen ist sie im Bürgerhaus Salching an der Außenstelle der Verwaltungsgemeinschaft tätig.

 

Sowohl der Gemeinschaftsvorsitzende Manfred Krä, dessen Stellvertreter Alfons Neumeier als auch Geschäftsstellenleiter Günter Stephan hoben die Qualität ihrer Tätigkeit, das hohe Maß an Verantwortungsbewusstsein und ihre Kollegialität hervor. Gemeinschaftsvorsitzender Manfred Krä erinnerte an den Wandel der Verwaltungstätigkeit in dieser Zeit. Im Kreis der Kolleginnen und Kollegen überreichte er ihr die Jubiläumsurkunde und einen Blumenstrauß.

 

drucken nach oben