25-jähriges Dienstjubiläum

Dienstjubiläum Kindertagesstätte Aiterhofen

Bürgermeister Manfred Krä, die Leiterin der Kindertagesstätte Sandra Bräu, die geehrte Erzieherin Andrea Deiß und Geschäftsstellenleiter Günter Stephan

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde gratulierte Bürgermeister Manfred Krä der Erzieherin an der Kindertagesstätte Maria Schutz, Andrea Deiß zum 25-jährigen Dienstjubiläum.

1994 begann Andrea Deiß ihre Tätigkeit als Erzieherin am Katholischen Kindergarten in Leiblfing. 2013 wechselte sie an die Kindertagesstätte Maria Schutz in Aiterhofen, die damals noch unter der Trägerschaft des Klosters der Franziskanerinnen stand. Zum Jahresbeginn 2017 wurde die Kindertagesstätte dann von der Gemeinde übernommen.

Bürgermeister Manfred Krä freute sich, die verdiente Mitarbeiterin zu ehren und überreichte ihr die Jubiläumsurkunde und einen Blumenstrauß. Er ging in seiner Laudatio an die Aufgaben der Kindertagesstätte mit Kinderkrippe und Kindergarten ein und bezeichnete die Einrichtung als Aushängeschild der Gemeinde. Dies, so der Bürgermeister ist nur mit qualifizierten und engagierten Mitarbeiterinnen zu erreichen. Andrea Deiß ist seit einem Jahr in der Kinderkrippe eingesetzt. Der Wechsel vom Kindergarten zur Kinderkrippe war für sie eine neue Herausforderung. Für sie steht dabei die Begleitung der Kinder in ihrer jeweiligen Entwicklungsphase im Vordergrund. Wie sie überzeugend darstellte, übt sie ihren Beruf auch nach 25 Jahren immer noch mit viel Freude aus. Freude bereitet ihr auch, wenn sie ihre Kinder Jahre später als Jugendliche oder junge Erwachsene trifft und sich ein Gespräch ergibt.

Die Leiterin des Kindergartens, Sandra Bräu bedankte sich bei ihrer Mitarbeiterin für die langjährige gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Für die berufliche Zukunft wünschten ihr die Anwesenden weiterhin alles Gute.