Spendenübergabe an Grundschule und Fischereiverein Salching (17.10.2015)

Sparkassen Spendenübergabe

Foto: Spendenübergabe bei der Sparkasse in Salching mit (vorne von links) Pfarrer Dr.Raphael Mabaka, Bürgermeister Alfons Neumeier, Altbürgermeister Franz Richter und Gebietsdirektor Rudi Sailer, sowie Geschäftsstellenleiter Klaus Simmel (hinten Zweiter v.links) und Direktor Jürgen Kerber (hinten rechts).

Spendenübergabe für die Grundschule und den Fischereiverein Salching

anlässlich des 175-jährigen Jubiläums der Sparkasse Niederbayern-Mitte

 

Salching.(jb) 175 Jahre Sparkasse Niederbayern-Mitte. Aus diesem Anlass fand am Mittwoch in der Sparkassengeschäftsstelle Salching eine kleine Feier mit Spendenübergabe statt. Eingeladen waren dazu Vertreter der Kindertagesstätte, der Grundschule, der Kirche, der Gemeinde und langjährige Kunden. Die Spenden überreichte Geschäftsstellenleiter Klaus Simmel.

Dabei konnten die Schulleiterin Bettina Deinhart und die Vertreterin des Elternbeirates Elvira Wiesinger 1050 Euro für die Ausstattung der Schulaula mit Möbel entgegennehmen. Der Vorsitzende des Fischereivereins Salching Hermann Gierl bekam 1250 Euro zum Kauf eines Großzeltes für die Jungfischer des Vereins. Bürgermeister Alfons Neumeier sagte in seinem Grußwort, er sei besonders stolz darauf, dass die Sparkasse von 1971 bis heute ununterbrochen mit einer Geschäftsstelle in der Gemeinde Salching etabliert sei. Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle erzählten abwechselnd aus der 175-jährigen Geschichte des niederbayerischen Geldinstituts und den ersten Sparkassengründungen 1840 in Straubing und Landau. Von Anfang an fühlte sich die Sparkasse den Menschen verpflichtet. Um deren Lebensqualität zu verbessern, stellt die Sparkasse dafür jährlich fast 450000 Euro zur Verfügung.

Vorstandsmitglied Sparkassendirektor Jürgen Kerber sagte, statt mit einer großen Feier, wolle man in den Jubiläumswochen mit den Kunden dieses Ereignis feiern. Daneben würdigte der Direktor besonders das Engagement der Mitarbeiter in der Geschäftsstelle Salching. „Ihr gebt der Sparkasse ihr Gesicht. Mit Kompetenz und Freundlichkeit seid ihr für die Menschen in unserer Heimat da“, machte Kerber deutlich. Als ein Beispiel nannte Kerber den anwesenden Wilhelm Weber, der 28 Jahre Filialleiter in Salching war. Mit einem Stehempfang sing die Feier dann zu Ende.


Foto: Spendenübergabe bei der Sparkasse in Salching mit (vorne von links) Pfarrer Dr.Raphael Mabaka, Bürgermeister Alfons Neumeier, Altbürgermeister Franz Richter und Gebietsdirektor Rudi Sailer, sowie Geschäftsstellenleiter Klaus Simmel (hinten Zweiter v.links) und Direktor Jürgen Kerber (hinten rechts).

drucken nach oben