Schulgasse verkehrsberuhigte Zone (13.07.2017)

Schulgasse verkehrsberuhigte Zone

Bild von links: Frau Verena Kiemle vom Ordnungsamt, Bürgermeister Manfred Krä und Bauhofleiter Hans Feigl.

In der Schulgasse in Aiterhofen gibt es seit geraumer Zeit von Seiten der Schulleitung sowie der Eltern der Grundschule Klagen über zu schnelles Fahren der Verkehrsteilnehmer, wodurch eine erhebliche Gefährdung für die Schulkinder besteht. Bei einer kürzlichen Verkehrsschau durch die Polizei, der Verkehrsbehörde des Landratsamtes sowie der Gemeinde wurde vorgeschlagen, als erste Maßnahme die Schulgasse zu einer verkehrsberuhigten Zone auszuweisen. Der Gemeinderat hat daraufhin die Ausweisung einstimmig beschlossen. Durch den gemeindlichen Bauhof wurde nun die entsprechende Beschilderung aufgestellt sowie die angrenzenden Parkplätze ordnungsgemäß markiert. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Anordnung beim Befahren der Schulgasse zu beachten.

drucken nach oben