Nachwuchsturnier am Sonntag war ein voller Erfolg SV Irlbach gewinnt den 2. ILE-Gäuboden-Pokal "Fußball"

Ile Gäuboden Fußball 1

Spannender und fairer Sport wurde beim 2. ILE-Gäuboden-Pokal "Fußball" geboten

SV Irlbach gewinnt den 2. ILE-Gäuboden-Pokal "Fußball" - Gemeinde Leiblfing im Landkreis Straubing-Bogen

Am zweiten Juli-Wochenende fand in Aiterhofen der 2. ILE-Gäuboden-Pokal „Fußball“ und erstmals auch ein ILE-Gäuboden-Pokal „Fußball-Nachwuchs“ für G-, F- und E-Junioren/-innen statt. Veranstalter war der FC Aiterhofen-Geltolfing. Kosten für Verpflegung der Spieler und Preise übernahmen die Mitgliedsgemeinde der „ILE Gäuboden“. Der SV Irlbach sichert sich den Sieg beim Turnier der Erwachsenen am Samstag. Am Sonntag gewann der FC Aiterhofen bei den G- und F- Junioren. Die DJK Leiblfing feierte den 1. Platz bei den E-Junioren.

                      Ile Gäuboden Turnier Fußball Gruppenfoto

Bild (untere Sitzreihe, von links): FC Aiterhofen Vorstizender Günther Helbig, Schirmherr des ILE-Gäuboden-Pokals Fußball und erster Bürgermeister der Gemeinde Aiterhofen Manfred Krä, ILE Vorsitzender Peter Bauer, Erster Bürgermeister der Gemeinde Salching Alfons Neumeier

 

Die Gemeinden Aiterhofen, Feldkirchen, Irlbach, Leiblfing, Oberschneiding, Salching und Straßkirchen haben sich vor fünf Jahren zu einer „ILE Gäuboden“ zusammengeschlossen. Um diesen politischen Zusammenschluss auch konsequent im gesellschaftlichen Bereich zu etablieren, finden regelmäßig gemeinsame Sportveranstaltungen statt.

FC Aiterhofen-Geltolfing übernahm die Organisation und Durchführung der diesjährigen ILE-Fußballturniere

ILE Gäuboden Gebiet mit Wappen teilnehmende Vereine beim 2. ILE-Gäuboden-Pokal (Fußball)Am Samstag-Nachmittag ging der 2. ILE-Gäuboden-Pokal „Fußball“ über die Bühne. Das Turnier wurde im Rahmen des Sportwochenendes des FC Aiterhofen-Geltolfing durchgeführt. Gespielt wurde in zwei Vierergruppen – parallel auf zwei Plätzen. Modus "Jeder gegen Jeden". Am Ende eines stets fairen Turniers stand der SV Irlbach als Sieger fest. In einem schnellen und spannenden Finale konnte der SV Salching knapp mit 3:2 besiegt werden. Den dritten Platz sicherten sich die Hausherren vom FC Aiterhofen-Geltolfing. Die weiteren Plätze belegten der FC Straßkirchen, der TSV Oberschneiding, der SV Feldkirchen, die DJK Leiblfing und die zweite Mannschaft des FC Aiterhofen. Die Sieger der beiden Vorrundengruppen, der SV Irlbach und der SV Salching, sind zugleich für die Totopokal-KO-Runde des BFV qualifiziert.

Schirmherr Manfred Krä überreichte den Wanderpokal

Übergabe Wanderpokal an den SV IrlbachAlle teilnehmenden Vereine bekamen bei der Siegerehrung einen Spielball sowie Verzehrgutscheine überreicht. Der SV Irlbach erhielt aus den Händen des Schirmherrn – Herrn Ersten Bürgermeister Manfred Krä – den ILE-Gäuboden-Wanderpokal überreicht. Anschließend wurde noch lange zusammen gefeiert und die eine oder andere Revanche für das Turnier im nächsten Jahr vereinbart.

Großes Nachwuchsturnier am Sonntag

Am Sonntag war dann den ganzen Tag über Hochbetrieb auf der schönen Sportanlage des FC Aiterhofen. Ein großes Fußballturnier für G-, F- und E-Junioren wurde veranstaltet. 19 Jugendmannschaften spielten in 3 Turnieren den jeweiligen Turniersieger aus. Alle Mannschaften kamen ebenfalls ausnahmslos aus dem Gebiet der ILE Gäuboden. Den Anfang machen um 09.00 Uhr die Kleinesten (G-Junioren). Hier konnte sich der FC Aiterhofen, mit fünf Siegen aus fünf Spielen, souverän den Turniersieg sichern. Um 11.30 Uhr startete das F-Juniorenturnier. Hier gewann der FC Aiterhofen das Finale glatt mit 4:0 gegen den SV Salching. Zum Abschluss traten dann ab 14.00 Uhr die E-Junioren zum sportlichen Wettkampf an. Die DJK Leiblfing durfte sich am Schluss, ganz knapp vor dem SV Salching, über den Turniersieg freuen. Sehr viele Zuschauer verfolgten die Spiele und alle Kinder waren mit großen Ehrgeiz bei der Sache.

Sportliche Wettkämpfe und Rahmenprogramm sorgte für beste Unterhaltung

Für das leibliche Wohl der Spieler, Betreuer und Zuschauer war während der ILE-Turnier stets bestens gesorgt. Es gab ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken. Auch das Rahmenprogramm sorgte zusätzlich für Spaß bei Klein und Groß für beste Unterhaltung. Der FC Aiterhofen-Geltolfing war ein sehr guter Gastgeber und sorgte für einen reibungslosen Ablauf der zwei Turniertag, ganz ganz im Zeichen des Fußballs standen.

 

Hier geht es zur Homepage des FC Aiterhofen-Geltolfing.

Dort finden Sie alle Fotos vom Sportwochenende incl. den vier ILE-Turnieren

 

 

Endergebnis 2. ILE-Gäuboden-Pokal „Fußball“ 

1. SV Irlbach

2. SV Salching

3. FC Aiterhofen-Geltolfing I

4. FC Straßkirchen

5. TSV Oberschneiding

6. SV Feldkirchen-Mitterharthausen

7. DJK Leiblfing

8. FC Aiterhofen-Geltolfing II

 

Gruppenbild 2. ILE Gäuboden Pokal

 

 

Endergebnis 1. ILE-Gäuboden-Pokal „Fußball-Nachwuchs“ - E-Junioren

1. DJK Leiblfing

2. SV Salching

3. SV Irlbach

4. SV Feldkirchen-Mitterharthausen

5. FC Aiterhofen-Geltolfing

 

Gruppenbild E-Junioren Turnier 

 

 

Endergebnis 1. ILE-Gäuboden-Pokal „Fußball-Nachwuchs“ - F-Junioren

1. FC Aiterhofen-Geltolfing I

2. SV Salching

3. FC Straßkirchen

4. SV Feldkirchen-Mitterharthausen

5. DJK Leiblfing

6. TSV Oberschneiding II

7. TSV Oberschneiding I

8. FC Aiterhofen-Geltolfing II

 

 Gruppenbild F-Junioren Turnier

 

 

Endergebnis 1. ILE-Gäuboden-Pokal „Fußball-Nachwuchs“ - G-Junioren

1. FC Aiterhofen-Geltolfing I

2. SV Salching

3. TSV Oberschneiding

4. FC Straßkirchen

5. FC Aiterhofen-Geltolfing II

6. DJK Leiblfing

 

Gruppenbild G-Junioren Turnier

 

 

(Artikel Gemeinde Leiblfing - 14.07.2017)

 

drucken nach oben