Gestaffelte Meldegebühren

ILE-Gäubodenlauf 2017 Bürgermeister

Gestaffelte Meldegebühren

 

Straubing-Bogen/Salching. Bei der konstituierenden Sitzung der ILE Gäuboden, am 30.März 2012, haben die beteiligten Gemeinden Aiterhofen, Feldkirchen, Irlbach, Leiblfing, Oberschneiding, Salching und Straßkirchen die interkommunale Zusammenarbeit in den Bereichen Standesamt, Bauhoforganisation, Rentenangelegenheit und Personalverwaltung beschlossen. Inzwischen ist neben der Senioren- und Jugendarbeit auch der Sport in das gemeinsame Programm der sieben ILE-Gemeinden aufgenommen worden, mehrere gemeinsame Veranstaltungen in der Vergangenheit sind der Beweis dafür.

Sportlicher Höhepunkt in diesem Jahr ist der erste ILE-Gäubodenlauf am Dienstag, 3.Oktober in Salching. Insgesamt vier Läufe wurden für diesen Laufevent vorbereitet: der Ein-Kilometer-Mauerer-Lauf für Bambinis, Jahrgang 2008 und jünger, der Zwei-Kilometer-Sturm-Gäubodenhüpfer für Schüler, Jahrgang 2002 bis 2007, sowie der Fünf-Kilometer-Groß-Business-Lauf und der Zehn-Kilometer-Boysen-Lauf für alle Altersklassen. Start und Ziel ist vor der Mehrzweckhalle in der Ortsmitte Salching. Die Anmeldegebühr für Bambinis und Schüler beträgt 10 Euro, inklusive Funktionsshirt. Für Teilnehmer aus den ILE-Gemeinden werden die Gebühren von der jeweiligen Gemeinde übernommen. Über die Grundschulen werden auch Sammelanmeldungen übermittelt. Die Anmeldegebühren für die Hauptläufe sind gestaffelt. Ein Flyer mit Informationen liegt in allen ILE-Gemeinden aus und ist auch auf deren Webseiten sowie der ILE-Homepage www.ile-gaeuboden.de veröffentlicht. Mit dieser Laufveranstaltung, im Herzen des Gäubodens, soll neben dem sportlichen Anspruch, auch die Verbundenheit zur Region Gäuboden demonstriert werden.

 

Foto:  Bürgermeister  Alfons Neumeier (Salching), 2.Bürgermeister Ernst Forster (Oberschneiding), sowie die Bürgermeister Manfred Krä (Aiterhofen), Peter Bauer (Irlbach),  Barbara Unger (Feldkirchen), Wolfgang Frank (Leiblfing) und Christian Hirtreiter erwarten viele Laufbegeisterte zum ersten ILE-Gäubodenlauf.  

drucken nach oben