Brü­cke über Ai­trach in Schuss ge­setzt (30.09.2017)

Aitrachbrücke rot

Aiterhofen. Im Rahmen der 72-Stunden-Aktion des Kreisjugendringes im Jahre 2001 war auf Anregung von Bürgermeister Manfred Krä in einer Gemeinschaftsaktion der Landjugend in Zusammenarbeit mit der Gemeinde eine Brücke über die Aitrach errichtet worden. Die Kosten von rund 10 000 D-Mark hatte die Gemeinde übernommen. Die rund 18 Meter lange Brücke wurde als Holzkonstruktion, die von zwei Leimträgerbalken getragen wird, errichtet. Im Laufe der letzten 16 Jahre hat der Zahn der Zeit an der Brücke genagt, sodass eine Generalsanierung erforderlich war. Nach einer Reinigung der Holzkonstruktion und Ausbesserungsarbeiten erhält die Brücke einen Farbanstrich. Bürgermeister Manfred Krä informierte sich vor Ort über die Ausführung der Arbeiten die von Mitarbeitern der Gemeinde durchgeführt wurden. – Bild: Bürgermeister Manfred Krä und Gemeindemitarbeiter Andreas Schnur.

drucken nach oben