Gemeinden bieten wieder viel für Ferienkinder an (27.04.2017)

Salching/Aiterhofen. (jb) Nach dem Erfolg vom vergangenen Jahr, wo 450 Kinder an den 35 Aktionen des Ferienprogramms teilgenommen hatten, erstellen Salching und Aiterhofen, für die Kinder ihrer Gemeinden, auch heuer wieder ein gemeinsames Ferienprogramm. Um den Rahmen für das Programm festzulegen, trafen sich am Dienstagabend die Organisatoren im Bürgerhaus Salching zu einem Vorgespräch. Dabei wurde die Gemeinde Salching vom Sozial- und Kulturreferenten Franz Dünstl und die Gemeinde Aiterhofen vom 2.Bürgermeister Adalbert Hösl vertreten. Ziel der Zusammenkunft war es, den an der Programmgestaltung beteiligten Vereinen und Organisationen Gelegenheit zu geben, ihre Ideen einzubringen und, um Überschneidungen zu vermeiden, den zeitlichen Rahmen festzulegen. Andreas Dorfner von der Verwaltung hat die Koordination übernommen und ist am Ende für das Layout des Programmheftes verantwortlich.

 

Folgende Vereine und Organisationen haben sich bisher bereiterklärt, am Ferienprogramm mitzuwirken: Freiwillige Feuerwehr und BRK Aiterhofen, CSU Ortsverband Aiterhofen, Angelsportverein Aiterhofen und Fischereiverein Salching, Sportverein Salching, OGV Salching, Landfrauen Salching-Oberpiebing, KDFB Oberpiebing, Modell-Flug-Gruppe Quax Leiblfing/Salching, RuFV Straubing-Oberpiebing, Pony- und Pferdefreunde Oberpiebing, Sturm-Gruppe Salching, Vhs-Außenstellen Salching und Aiterhofen und die Pfarrei Oberpiebing-Salching. Mit den noch fehlenden Ortsvereinen wird Andreas Dorfner in den nächsten Tagen Kontakt aufnehmen. Wie Hösl dann erläuterte, seien sowohl die Teilnehmer als auch deren Betreuer unfallversichert. Nachdem die Ausrichter der einzelnen Aktionen angehalten seien kostendeckend zu wirtschaften, werde von den Teilnehmern ein kleiner Obolus verlangt. Sollte trotzdem ein  Defizit entstehen, würden die Gemeinden sich finanziell beteiligen. Wie die Jahre zuvor, werden die Programmhefte für die Kinder von drei bis 13 Jahre auf dem Postwege verteilt. Anmeldung der Teilnehmer ist im Bürgerhaus Salching und im Rathaus Aiterhofen möglich.

drucken nach oben