2018

Herzog Tassilo Kelch

Gemeinderatssitzung vom 11.06.2018

In der Gemeinderatssitzung am letzten Montag unter dem Vorsitz von Bürgermeister Manfred Krä waren insbesondere Bauanträge, die Versetzung eines Verkehrszeichens und mehrere Vergaben für das Funktionsgebäude im Rahmen der Dorferneuerung Geltolfing abzuwickeln. Insbesondere befasste sich der Gemeinde …mehr
Radwegenetz weiter ausgebaut

Radwegenetz weiter ausgebaut

Für den Radwegebau Aiterhofen-Geltolfing wurden teilweise Mittel aus dem Europäische Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER-Förderung) beantragt und im August 2016 vom Amt für Ländliche Entwicklung Landau bewilligt. Dieser Radweg wurde nun in den letzten Tagen auf einer Länge von insgesamt 800 Metern zwischen der Ortseinfahrt Geltolfing und der Raiffeisenstraße Aiterhofen asphaltiert. …mehr
WWA Deggendorf

Informationsveranstaltung über die Ausweisung eines Überschwemmungsgebietes in Aiterhofen

Aiterhofen: Vom Wasserwirtschaftsamt Deggendorf wurde für den Ortsteil Aiterhofen eine neue Wasserspiegelberechnung für das Bemessungshochwasser HQ100 für das Überschwemmungsgebiet „Aiterach“ durchgeführt. Das ermittelte, vom Bemessungshochwasser HQ100 (100-jährliches Hochwasser), erfasste Gebiet wi …mehr
Bundeswehr Fahrzeug

Tag der Bundeswehr für die Bürger der Patengemeinde Aiterhofen

Aiterhofen: Das Sanitätslehrregiment Feldkirchen veranstaltet am Samstag den 09.06.2018 den „Tag der Bundeswehr“. Für die Bürger der Patengemeinde Aiterhofen besteht am Samstag die Möglichkeit, einen kostenloser Bustransfer zum Standtort Feldkirchen zu nutzen. Abfahrt ist vom Feuerwehrhaus Aiterhofe …mehr
E-La­de­säu­le in der Schul­gas­se (02.06.2018)

E-La­de­säu­le in der Schul­gas­se (02.06.2018)

Die Gemeinde Aiterhofen macht mit Unterstützung des Bayernwerkes e-mobil. Ab sofort gibt es beim Parkplatz in der Schulgasse eine E-Ladesäule. Mit Mitteln aus dem Bundesprogramm zur Förderung von E-Ladesäulen finanziert, soll die neue Stromtankstelle dabei helfen, die Bürger mit dem Thema „E-Mobilität“ vertraut zu machen. …mehr
Versorgungsgebäude wird gebaut (24.05.2018)

Versorgungsgebäude wird gebaut (24.05.2018)

Im Rahmen der Dorferneuerung Neugestaltung Geltolfinger Mitte wird derzeit angrenzend an die Geltolfinger Kirche und den Friedhof ein zeitgemäßes Versorgungsgebäude errichtet. Bei einem Jour-Fix-Termin haben sich Bürgermeister Manfred Krä und Bauamtsmitarbeiter Julian Mauerer vom Baufortschritt überzeugt. Die Rohbauarbeiten des Gebäudes werden von der Aiterhofener Baufirma Binder ausgeführt und liegen voll im Zeitplan. …mehr
Bauarbeiten gehen zügig voran (17.05.2018)

Bauarbeiten gehen zügig voran (17.05.2018)

Die im Monat April begonnenen Arbeiten zur Verlegung der Leitungen im Rahmen des Breitbandausbaus in mehreren Ortsteilen der Gemeinde Aiterhofen gehen zügig voran. Bei einem Baustellentermin im Ortsteil Moosdorf haben sich Bürgermeister Manfred Krä und Breitbandbeauftragter von der VG Aiterhofen Andreas Dorfner über den Baufortschritt der Bauarbeiten, die von der Firma Streicher ausgeführt werden, informiert. …mehr
Herzog Tassilo Kelch

Gemeinderatssitzung vom 14.05.2018

In der Gemeinderatssitzung am letzten Montag unter dem Vorsitz von Bürgermeister Manfred Krä standen Bauanträge, Bauleitplanverfahren und verschiedene Vergaben auf der Tagesordnung. Eingehend beschäftigte sich der Gemeinderat mit den vorgestellten Varianten einer künstlerischen Gestaltung am Bürgerhaus Geltolfing und der Gebührenfestlegung für die Kindertagesstätte. …mehr
Brotzeitturnier

ILE - Gäuboden Senioren Eisstockturnier

Ein Eisstock-Brotzeittunier wurde im Rahmen des ILE-Gäuboden Seniorenprogramms am 17.04.2018 in der EC-EBRA Stockhalle in Aiterhofen durchgeführt. Aus den 7 ILE- Gemeinden  konnten 6 Mannschaften zusammengestellt werden. Sieger wurde die Oberpiebinger Mannschaft, gefolgt von Aiterhofen und Salching. …mehr
Carraro Übergabe

Neues Mehrzweckfahrzeug für Hausmeisterbereich

Bereits in der Januar-Sitzung wurde vom Gemeinderat die Anschaffung eines Mehrzweckfahrzeuges als Ersatz für den 13 Jahre alten ISEKI beschlossen. Aufgrund der Betriebsstunden wurden für diesen immer aufwändigere Reparaturen erforderlich. Am letzten Freitag wurde nun der neue Carraro SP 5008 mit Zus …mehr
Wendeplatte

Keine Abfuhr für die Müllabfuhr - ZAW-SR bittet um mehr Rücksicht

Ähnlich wie Romeo, der seine Julia nicht erreichen kann, geht es auch manchmal der Müllabfuhr: Immer wieder kann sie Tonnen nicht anfahren. Kurz vorm Ziel blockieren wild parkende Autos vor allem auf Wendeplatten und Abzweigungen die Zufahrt. Das ist ärgerlich für alle Seiten. Der Zweckverband Abfal …mehr
Bauarbeiten werden weitergeführt - Neugestaltung der Geltolfinger Mitte mit vielen Maßnahmen (24.03.2018)

Bauarbeiten werden weitergeführt - Neugestaltung der Geltolfinger Mitte mit vielen Maßnahmen (24.03.2018)

Nach der Winterpause haben diese Woche nun die baulichen Maßnahmen zur Neugestaltung der Geltolfinger Mitte wieder begonnen. Bürgermeister Manfred Krä und Verwaltungsgeschäftsstellenleiter Günter Stephan informierten sich vor Ort gemeinsam mit dem Baupolier Karl Bauer von der ausführenden Firma Swietelsky über den Beginn der Maßnahmen und die weiter anstehenden Arbeiten. …mehr
Persönlichkeit verändert sich (19.03.2018)

Persönlichkeit verändert sich - Vor­trag „An­ge­hö­ri­ge pfle­gen De­men­zer­krank­te“ (19.03.2018)

Am 30. März 2012 haben sich die Gemeinden Aiterhofen, Feldkirchen, Irlbach, Leiblfing, Oberschneiding, Salching und Straßkirchen zur Stärkung des ländlichen Raumes zur „ILE Gäuboden“ (integrierte ländliche Entwicklung) zusammenge-schlossen. Das Ziel dieser Zusammenarbeit soll sein, die Aufgaben noch qualifizierter und effektiver zu bewältigen, den Service und die Qualität für die Bürger zu verbessern und langfristig die Erledigung der Aufgaben wirtschaftlicher zu gestalten.In diesem Sinne fand im Straßkirchner Pfarrheim ein Vortrag der Sozialberaterin Mia Engl von der Caritas Straubing-Bogen über „Angehörige pflegen Demenzerkrankte“ statt. …mehr
Logo Tennet

Instandhaltungsmaßnahme

Erneuerung der Leiterseile und Erneuerung der IsolatorkettenAbschnitt Mast 100 bis Mast 103 die TenneT TSO GmbH plant aus Instandhaltungsgründen auf der 380-kV-Leitung (Pleinting -) Plattling - Schwandorf, Ltg.-Nr. B99, die vorhandenen 220-kV Leiterseile durch gleichwertige Leiterseile zu erneuern s …mehr
Zeugnis AL II

Mit Meisterpreis geehrt

Mit einer zweijährigen Ausbildung bei der Bayerischen Verwaltungsschule hat Martin Eyerer die Prüfung zum Verwaltungsfachwirt mit großem Erfolg abgeschlossen. Der Gemeinschaftsvorsitzende der Verwaltungsgemeinschaft Aiterhofen Manfred Krä, sein Stellvertreter Alfons Neumeier und Geschäftsstellenleit …mehr
Vositzübergabe 2018

Turnusmäßiger Wechsel beim ILE Vorsitz

Erster Bürgermeister Wolfgang Frank übernimmt den Vorsitz in der ILE Gäuboden von Ersten Bürgermeister Peter Bauer der Gemeinde Irlbach – neue Projekte unter dem neuen Vorsitzenden für die ILE GäubodenDer Vorsitz in der ILE Gäuboden wechselt vereinbarungsgemäß jährlich zwischen den sieben beteiligte …mehr
Bayerisches Staatsministerium der Justiz

Freiwillige als Jugendschöffen gesucht

Aiterhofen. In diesem Jahr findet für die Geschäftsjahre 2019 bis 2023 wieder die Wahl der Jugendschöffen statt. Wer Interesse hat, kann sich ab sofort bei der Verwaltungsgemeinschaft Aiterhofen, Tel. 09421/9969-0 oder direkt beim Landratsamt Straubing-Bogen, Jugendamt, bewerben. Bewerbungsschluss b …mehr
Bayerisches Staatsministerium der Justiz

Freiwillige für das Schöffenamt gesucht

Die Gemeinde Aiterhofen sucht für das Amtsgericht und die Strafkammern des Landgerichts geeignete Schöffen, also ehrenamtliche Richter. Voraussetzungen sind die deutsche Staatsangehörigkeit, ein Wohnort im Gemeindebereich und ein Alter von 25 bis 70 Jahren. Wer Interesse hat, kann sich bei der Verwa …mehr
Bürgerhaus fast fertig

Geltolfinger Bürgerhaus fast fertig - Baumaßnahmen stehen kurz vor dem Abschluss (01.02.2018)

Nach einjähriger Bauzeit kann nach dem Abschluss der letzten Innenausbauarbeiten das Geltolfinger Bürgerhaus bis Mitte des Monats Februar zur Nutzung freigegeben werden. Auftakt ist eine Sitzung des Aiterhofener Gemeinderates am 15. Februar mit einer vorausgehenden Besichtigung der Räumlichkeiten, wozu auch die Führungskräfte der Geltolfinger Vereine und Verbände eingeladen werden. Nach Schließung der Geltolfinger Schlossgaststätte zum Jahresende 2017 wird dieses Bürgerhaus gerade rechtzeitig den Geltolfinger Vereinen und Verbänden sowie der Dorfgemeinschaft zur Nutzung eine neue Heimat geben. Gemeinsam mit Hans Oswald vom Architekturbüro Oswald und Bauamtsmitarbeiter Julian Mauerer überzeugte sich Bürgermeister Manfred Krä über den Baufortschritt des Geltolfinger Bürgerhauses. …mehr
Bayerisches Landesamt für Statistik

Mikrozensus 2018 im Januar gestartet

Interviewer bitten um Auskunft  Auch im Jahr 2018 wird in Bayern wie im gesamten Bundesgebiet wieder der Mikrozensus, eine amtliche Haushaltsbefragung bei einem Prozent der Bevölkerung, durchgeführt. Nach Mitteilung des Bayerischen Landesamts für Statistik werden dabei im Laufe des Jahres rund 60 00 …mehr
Friedenstaube

Aiterhofen hat Friedenstaube (19.01.2018)

Seit kurzer Zeit besitzt die Gemeinde Aiterhofen eine Friedenstaube. Diese wurde vor zehn Jahren vom Landshuter Projektkünstler Richard Hillinger geschaffen. Die Friedenstaube ist eine Skulptur in Bronze und trägt im Schnabel einen Ölzweig. Inzwischen ist diese weltweit rund um den Globus auf Tour und bei vielen großen Persönlichkeiten wie zum Beispiel bei Papst Benedikt XI. dem Friedensnobelpreisträger Dalai Lama oder der Deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel so wie auch in vielen Schulen, Städten und Gemeinden auf der ganzen Welt gelandet. Die Besitzer der Friedenstaube sollen ermutigt werden sich für die Menschenrechte, dem Völker- und Kulturverständnis sowie die Demokratie einzusetzen. …mehr
Deine Zukunft Bayern

Jubiläumsjahr 2018 WIR FEIERN BAYERN

Bürgergutachten 2030. BAYERN, DEINE ZUKUNFT Im Rahmen des Jubiläumsjahrs 2018 WIR FEIERN BAYERN legt die Bayerische Staatsregierung das Bürgergutachten 2030. BAYERN, DEINE ZUKUNFT auf. Die Staatsregierung setzt damit eine starke Tradition von Demokratie, Dialog und Beteiligung fort. In einem dreistu …mehr
Deckblatt Anliegen Natur

Europaweites Schutzgebietsnetz "Natura 2000" wird 25

Vor 25 Jahren wurde mit der Verabschiedung der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie das europaweite Schutzgebietsnetz "Natura 2000" ins Leben gerufen.Mit der als Download verfügbaren Sonderausgabe Anligen-Natur erhalten Sie Informationen über das Europäische Schutzgebietsnetz, die Schutzgüter, die Instrum …mehr

drucken nach oben