2017

Gäubodenpokal Fussball

2. ILE-Gäuboden-Pokal „Fußball“

Am 07./08./09 Juli 2017 ist Aiterhofen der sportliche Mittelpunkt der ILE Gäuboden   Am zweiten Juli-Wochenende findet in Aiterhofen der 2. ILE-Gäuboden-Pokal „Fußball“ und erstmals auch ein ILE-Gäuboden-Pokal „Fußball-Nachwuchs“ für G-, F- und E-Junioren/-innen statt. Veranstalter ist der FC Aiterh …mehr
ILE Gäubodenpokal Eisstock 2017 Foto1

2. ILE-Gäuboden-Pokal "Eisstock" (17.06.2017)

ESF Hankofen gewinnt 2. ILE-Gäuboden-Pokal „Eisstock“Zehn Mannschaften aus den sieben ILE-Gemeinden im sportlichen WettkampfLeiblfing. Zehn Teams aus den Gemeinden Aiterhofen, Feldkirchen, Irlbach, Leiblfing, Oberschneiding, Salching und Straßkirchen, gleichzeitig Mitglieder der "ILE Gäuboden", nahm …mehr
Engstelle behoben

Engstellenbereich behoben (09.06.2017)

Niederharthausen. Vom Fortschritt der Bauarbeiten auf der Kreisstraße SR 72 bei Niederharthausen informierten sich am Donnerstag Landrat Josef Laumer und Bürgermeister Manfred Krä vor Ort. „Die Verbreiterung der Fahrbahn ab dem Ortsende Niederharthausen bis zur Auffahrt auf die Bundesstraße B 20 war dringend erforderlich“, so Landrat Josef Laumer. Aufgrund des hohen Anteils an Schwerverkehr war der Zustand der Kreisstraße so geschädigt, dass ein Vollausbau auf 400 Meter Länge mit Verbreiterung der Fahrbahn auf sechs Metern notwendig wurde. Zugleich wird auch die Asphaltdeckschicht der Ortsdurchfahrt auf einer Länge von 600 Meter erneuert. Die Bordsteine und Entwässerungsreinrichtungen sanierte der landkreiseigene Bauhof Ittling im Vorfeld der Baumaßnahme schnell und kostengünstig. Die Gemeinde nahm die Baumaßnahme wahr, den Vorplatz des Maibaums neu zu gestalten, so Bürgermeister Manfred Krä. Bauleiter Alexander Stelzer von der Firma Streicher betonte, dass nach Abschluss der Restarbeiten die Kreisstraße voraussichtlich Ende nächster Woche für den Verkehr freigegeben werden kann. …mehr
Gründerland Bayern

Start? Zuschuss! - Programm zur Förderung von Unternehmensgründungen im Bereich Digitalisierung

Informationen zu den Programminhalten, Bewerbung etc finden Sie unter: https://www.gruenderland.bayern/finanzierung-foerderung/startzuschuss/   …mehr
Telekom Vertragsunterzeichnung

Breitbandausbau für mehrere Ortsteile

   Aiterhofen: (st) Nach Abgabe des besten Angebotes erhielt die Deutsche Telekom den Zuschlag für den Netzausbau nach der Bayerischen Breitbandförderrichtlinie in der Gemeinde Aiterhofen. Rund 190 Haushalte können nach der Fertigstellung die schnellen Glasfaseranschlüsse nutzen. Am Mittwoch wurde d …mehr
Bauwagen

Gemeinde spendet Bauwagen (18.05.2017)

Der Kindergarten Maria Schutz in Aiterhofen hat für sein Projekt Waldkindergarten einen Bauwagen von der Gemeinde zur Verfügung gestellt bekommen. Die Kinder des Kindergartens erkunden so oft es geht das Waldgebiet rund um den Kreuzberg und die Aitrach in Aiterhofen. Jetzt haben sie auch endlich einen Ort, wo sie gemütlich zusammen Brotzeit machen können oder einfach nur ihre Sachen unterstellen können. Der Bauwagen wurde von Gemeindemitarbeitern auf Vordermann gebracht und schließlich von den Eltern in Gemeinschaftsarbeit künstlerisch verziert und bemalt. Die Farben hierzu wurden von einer Malerfirma und der Gemeinde gespendet. …mehr
Gasanschluss

Umstellaktion Erdgas 2017

Umstellaktion Erdgas 2017  Mit einer Umstellaktion richten sich die Energienetze Bayern GmbH & Co. KG an Eigentümer von Objekten, die an berohrten Straße liegen. Für die Umstellung auf Erdgas wollen die Energienetze Bayern den Objekteigentümern eine Förderung geben in Höhe von 890,- Euro brutto. …mehr

Gemeinden bieten wieder viel für Ferienkinder an (27.04.2017)

Salching/Aiterhofen. (jb) Nach dem Erfolg vom vergangenen Jahr, wo 450 Kinder an den 35 Aktionen des Ferienprogramms teilgenommen hatten, erstellen Salching und Aiterhofen, für die Kinder ihrer Gemeinden, auch heuer wieder ein gemeinsames Ferienprogramm. Um den Rahmen für das Programm festzulegen, trafen sich am Dienstagabend die Organisatoren im Bürgerhaus Salching zu einem Vorgespräch. Dabei wurde die Gemeinde Salching vom Sozial- und Kulturreferenten Franz Dünstl und die Gemeinde Aiterhofen vom 2.Bürgermeister Adalbert Hösl vertreten. Ziel der Zusammenkunft war es, den an der Programmgestaltung beteiligten Vereinen und Organisationen Gelegenheit zu geben, ihre Ideen einzubringen und, um Überschneidungen zu vermeiden, den zeitlichen Rahmen festzulegen. Andreas Dorfner von der Verwaltung hat die Koordination übernommen und ist am Ende für das Layout des Programmheftes verantwortlich. …mehr
Neuer Aebi

Neuer Geräteträger an Bauhof übergeben (10.04.2017)

Von der Gemeinde sind für die Pflege der ökologischen Ausgleichsflächen, der Flutmulde an der Aiterach und weiterer großer Grünflächen umfangreiche Mäharbeiten in teilweise hängigem Gelände erforderlich. Die Arbeiten wurden bisher mit einem Geräteträger ausgeführt, der mittlerweile 21 Jahre alt ist und für den aufgrund der Betriebsstunden immer aufwändigere Reparaturen anfallen. Aus diesem Grund wurde im Haushalt eine Ersatzbeschaffung vorgesehen. Mittlerweile konnte ein Gebrauchtfahrzeug erworben werden, das vor einigen Tagen, rechtzeitig vor der Mähsaison, an den Bauhof übergeben wurde. Bürgermeister Manfred Krä nahm dies zum Anlass die vielfältigen Aufgaben des gemeindlichen Bauhofes hervorzuheben und seinen Stolz über das Fahrzeug und den Bauhof zu zeigen. …mehr
Holzschnitt

Bürgerversammlung 2017 der Gemeinde Aiterhofen (16.03.2017)

Bürgermeister informierte über erfolgreiches Jahr Gut besuchte Bürgerversammlung – solide Finanzwirtschaft beibehalten Aiterhofen: (st) Im voll besetzten Karpfinger-Saal mit über 180 Gemeindebürgern fand letzte Woche die Bürgerversammlung statt. Zur zwanzigsten Bürgerversammlung seiner Amtszeit legt …mehr
Kirchfeld3Pflasterarbeiten

Abschließende Pflasterarbeiten im Neubaugebiet Kirchfeld III (01.03.2017)

 Aiterhofen: (st). Im Juni letzten Jahres wurde mit den Erschließungsarbeiten im neuen Baugebiet „Kirchfeld III“ im Ortsteil Aiterhofen begonnen. Seit einigen Tagen werden nun noch abschließende Pflasterarbeiten an den Gehwegen und Mehrzweckstreifen durchgeführt. Mit dem Abschluss der Arbeiten ist A …mehr
Sack Sauber macht lustig 2017

Sauber macht lustig 2017 (20.02.2017)

Wer macht mit beim großen Aufräumen?ZAW-SR ruft zur Teilnahme an „Sauber macht lustig“ am Samstag, 1. April, auf Wenn die Sonne wieder länger scheint und der Schnee schmilzt, kommen erste Frühlingsgefühle auf. Bald verlagert sich das Leben wieder ins Freie. Die Freude an der Natur wir mancherorts ge …mehr
ILE-Gäuboden Vorsitzwechsel 2017

ILE Gäuboden unter neuer Führung (07.02.2017)

Peter Bauer übernimmt Vorsitz von Barbara Unger – Turnusmäßiger WechselBei der Übergabe des Vorsitzes (von links): Claudia Domaschka, Geschäftsstellenleiterin der VG Straßkirchen, Bürgermeister Peter Bauer von der Gemeinde Irlbach, Feldkirchens Bürgermeisterin Barbara Unger und Martin Hain, Geschäft …mehr
Kitaübergabe

Kita nun in gemeindlicher Hand (17.01.2017)

Wechsel von Träger und Leiterin – Generalsanierung in der Planungsphase  Beschützt und behütet unterm Regenbogen geht es im Kindergarten Maria Schutz in Aiterhofen auch nach dem Wechsel der Trägerschaft vom Kloster zur Gemeinde weiter. (Von links) Geschäftsstellenleiter Günter Stephan, Schwester Ter …mehr
Mit Handschlag besiegelt (13.01.2017)

Mit Handschlag besiegelt - Bildungsregion Gäuboden (13.01.2017)

Aiterhofen/Salching/Feldkirchen. (jb) Die Volkshochschulen sind in Deutschland flächendeckend fest verankert. Sie stehen für das Recht auf Bildung, der Möglichkeit lebenslang lernen zu können und für Chancengerechtigkeit. Im Landkreis Straubing-Bogen bietet die Volkshochschule mit ihren Außenstellen mannigfaltig Möglichkeit zur beruflichen Weiterbildung, andere Kulturen kennen zu lernen, etwas für das eigene Wohlbefinden und die Fitness zu tun, sich über politische Themen zu informieren oder Fremdsprachen zu lernen. Einen neuen Weg will nun die ILE-Gäuboden gehen, nämlich den Einstieg in die Bildungsregion Gäuboden. …mehr

drucken nach oben