2017

Holzschnitt

Bürgerversammlung 2017 der Gemeinde Aiterhofen (16.03.2017)

Bürgermeister informierte über erfolgreiches Jahr Gut besuchte Bürgerversammlung – solide Finanzwirtschaft beibehalten Aiterhofen: (st) Im voll besetzten Karpfinger-Saal mit über 180 Gemeindebürgern fand letzte Woche die Bürgerversammlung statt. Zur zwanzigsten Bürgerversammlung seiner Amtszeit legt …mehr
Kirchfeld3Pflasterarbeiten

Abschließende Pflasterarbeiten im Neubaugebiet Kirchfeld III (01.03.2017)

 Aiterhofen: (st). Im Juni letzten Jahres wurde mit den Erschließungsarbeiten im neuen Baugebiet „Kirchfeld III“ im Ortsteil Aiterhofen begonnen. Seit einigen Tagen werden nun noch abschließende Pflasterarbeiten an den Gehwegen und Mehrzweckstreifen durchgeführt. Mit dem Abschluss der Arbeiten ist A …mehr
Sack Sauber macht lustig 2017

Sauber macht lustig 2017 (20.02.2017)

Wer macht mit beim großen Aufräumen?ZAW-SR ruft zur Teilnahme an „Sauber macht lustig“ am Samstag, 1. April, auf Wenn die Sonne wieder länger scheint und der Schnee schmilzt, kommen erste Frühlingsgefühle auf. Bald verlagert sich das Leben wieder ins Freie. Die Freude an der Natur wir mancherorts ge …mehr
ILE-Gäuboden Vorsitzwechsel 2017

ILE Gäuboden unter neuer Führung (07.02.2017)

Peter Bauer übernimmt Vorsitz von Barbara Unger – Turnusmäßiger WechselBei der Übergabe des Vorsitzes (von links): Claudia Domaschka, Geschäftsstellenleiterin der VG Straßkirchen, Bürgermeister Peter Bauer von der Gemeinde Irlbach, Feldkirchens Bürgermeisterin Barbara Unger und Martin Hain, Geschäft …mehr
Kitaübergabe

Kita nun in gemeindlicher Hand (17.01.2017)

Wechsel von Träger und Leiterin – Generalsanierung in der Planungsphase  Beschützt und behütet unterm Regenbogen geht es im Kindergarten Maria Schutz in Aiterhofen auch nach dem Wechsel der Trägerschaft vom Kloster zur Gemeinde weiter. (Von links) Geschäftsstellenleiter Günter Stephan, Schwester Ter …mehr
Mit Handschlag besiegelt (13.01.2017)

Mit Handschlag besiegelt - Bildungsregion Gäuboden (13.01.2017)

Aiterhofen/Salching/Feldkirchen. (jb) Die Volkshochschulen sind in Deutschland flächendeckend fest verankert. Sie stehen für das Recht auf Bildung, der Möglichkeit lebenslang lernen zu können und für Chancengerechtigkeit. Im Landkreis Straubing-Bogen bietet die Volkshochschule mit ihren Außenstellen mannigfaltig Möglichkeit zur beruflichen Weiterbildung, andere Kulturen kennen zu lernen, etwas für das eigene Wohlbefinden und die Fitness zu tun, sich über politische Themen zu informieren oder Fremdsprachen zu lernen. Einen neuen Weg will nun die ILE-Gäuboden gehen, nämlich den Einstieg in die Bildungsregion Gäuboden. …mehr

drucken nach oben